Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

NARVA Plauen schreibt schwarze Zahlen – Neuausrichtung geglückt

NARVA Plauen Speziallampen Die NARVA Speziallampen GmbH Plauen schreibt nach eigenen Aussagen wieder schwarze Zahlen. Das Traditionsunternehmen im Stadtteil Neundorf hat damit seine Neuausrichtung erfolgreich bestritten.

Das Werk gehört zum Philips-Konzern und produziert Halogen-Fahrzeuglampen. Gegründet wurde das Werk vor gut 60 Jahren als VEB Glühlampenwerk Plauen.

Im Plauener Unternehmen sind rund 500 Mitarbeiter angestellt. Die hochwertigen Beleuchtungen für den Weltmarkt kommen unter anderem auch auf Flughäfen und in Mikroskopen zum Einsatz. (mr)

Anzeige

Zeitung: Die Volksstimme…

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Die Restrukturierungsmaßnahmen wurden 2006 nötig, weil der Verfall des Dollars die Zukunft bedrohte. Zwei Drittel der Plauener Produkte wurden im Dollarraum vertrieben. Seitdem konzentriert sich NARVA auf den Ersatzteil-Markt sowie sogenannte Hartglas-Halogenlampen. «wir sind wieder profitabel und blicken in eine aussichtsreiche Zukunft», sagte NARVA-Chef Gerhard Liebscher laut einer Mitteilung.

Die Lampenproduktion in Plauen begann 1948 im damaligen VEB Glühlampenwerk. Bereits 1969 wurden erste Halogen-Autolampen hergestellt. In den 1980er Jahren gingen rund 60 Prozent der Lampen in den West-Export, der Weltkonzern Philips übernahm das Unternehmen 1991. Unternehmensangaben zufolge ist die Mitarbeiterzahl in den vergangenen zehn Jahren um 130 gestiegen.

05.07.2008

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Tschechische Kinder besuchen Plauen

nächsten Artikel lesen

Betrüger manipulieren Geldautomat in Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.