Anzeige

Mysteriöser Tod in Plauen – Rentnerin schwer verletzt auf der Straße

Polizei 1 Die Polizei Plauen ermittelt derzeit zu einem mysteriösen Todesfall in Reißig. Am frühen Sonntagmorgen kurz nach 1 Uhr fand ein Plauener eine schwer verletzte Frau auf der Reußenländer Straße.

Die alarmierten Rettungskräfte versorgten die Frau und brachten sie umgehend ins Klinikum Plauen. Dort verstarb sie kurz darauf. Die Ermittlungen zur Ursache wurden sofort durch das Polizeirevier Plauen, den Verkehrsunfalldienst und die Kriminalpolizei aufgenommen.

Es könnte laut Polizei ein Unfall gewesen sein

Anzeige

Die 73-Jährige Rentnerin ist vermutlich Opfer eines Verkehrsunfalls geworden. Davon geht zum derzeitigen Stand die Polizei aus. Die Ermittlungen zu dem mysteriösen Todesfall laufen aber weiter in alle Richtungen, teilt Polizeisprecher Oliver Wurdack mit.

Anzeige

Zeugen des Sachverhaltes oder Personen, welche ungewöhnliche Wahrnehmungen im Bereich der Reußenländer Straßen machten, melden sich bitte bei der Polizei unter Tel. 0375/ 4284480. (mr)

20.07.2008

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

A 72 | Auffahrunfall führt zu Stau – Explosion wurde verhindert

nächsten Artikel lesen

Vogtland-Diamanten sind erfolgreich bei der Queen angekommen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.