Anzeige

Marktsaison 2008 in Plauen geht mit dem Handwerkermarkt zu Ende

Am Samstag findet von 9.00 bis 14.00 Uhr in Plauen der letzte Themenmarkt in diesem Jahr statt. Es erwartet die Gäste ein Markttag, bei dem alle Generationen auf ihre Kosten kommen werden, teilt die Stadt mit.

Es werden die Kinder als „Meister Hämmerlein“ erste handwerkliche Erfahrungen sammeln können, oder in einer Schatztruhe Edelsteine suchen können, während die Muttis und Omas über den Markt spazieren und allerlei Kunstvolles aus Meisterhand finden. Exklusive Töpferkeramik wird angeboten, genauso wie Woll- und Ledererzeugnisse.

Verknüpfen Sie Ihren Wochenendeinkauf in der Plauener City mit einem unterhaltsamen Marktbummel! Die Organisatoren – das städtische Marktwesen und der Stadtmarketing-Verein – freuen sich auf Ihre Stippvisite. Für die stimmungsvolle Unterhaltung sorgt an diesem Samstag DJ Gerald.

Anzeige

In vier Wochen, am 25. November, erstrahlt der Plauener Altmarkt wieder im festlichen Lichterglanz. Dann zieht der Duft von gebrannten Mandeln und Glühwein durch die Gassen rund um das historische Rathaus und Kinderaugen beginnen auf dem Plauener Weihnachtsmarkt an zu leuchten. Zahlreiche Händler laden in der heimeligen Atmosphäre zum weihnachtlichen Geschenkekauf auf dem Altmarkt ein.

Anzeige

Auch im kommenden Jahr will das Marktwesen der Stadt Plauen und das Stadtmarketing Plauen e.V. wieder interessante und unterhaltsame Markttage an den Wochenenden organisieren. Spitzenstadt.de wird darüber berichten. (mr/stadt)

20.10.2008

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Einbruchserie in Friseursalons in Plauen – Täter wollen Scheren

nächsten Artikel lesen

SAB eröffnet in Plauen erstes Regionalbüro in Sachsen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.