Anzeige

Malzhaus Plauen präsentiert neue Ausstellung

Viel sagend lautet der Titel einer neuen Ausstellung in der Malzhaus-Galerie „Gegenüber – 20 Jahre Mauerfall“. Die Exposition, auf zwei Etagen verteilt, zeigt die Werke von je sechs Künstlern aus den alten und neuen Bundesländern. Trotz Mauerfall, der Beseitigung von Stacheldraht und anderer scheinbar unüberwindbarer Hindernisse, bestehen nach wie vor viele Barrieren in den Köpfen der Menschen.

 

In vielfältiger Weise präsentieren Maler und Grafiker ihre Gedanken und Sichtweisen zum Thema. Hölzerne Skulpturen, tiefsinnige Bildcollagen, abstrakte Gemälde, umfangreiche Installationen, das alles spiegelt den Ideenreichtum wieder, mit dem die Künstler das denkwürdige Ereignis der Grenzöffnung aufzeigen. Es ist eine Gegenüberstellung der gemeinsamen und doch sehr unterschiedlichen Erfahrungen einer willkürlichen Grenzziehung. Kunst als Mittel der Annäherung, keine Bilanz sondern Vergleich, Vielfalt statt Unterschiede, das ist die Intension der Ausstellung. Bis zum ersten Juni ist die Exposition noch zu sehen. Am 14. Mai findet ein Publikums- gespräch mit den Künstlern statt. (ce)

 

2009-05-12

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Fußball-Doppelpack im Dormero Plauen

nächsten Artikel lesen

Campus Plauen entwickelt sich zum Impulsprojekt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.