Anzeige

Mädchen sprüht in Plauen Junge Pfefferspray ins Gesicht

13-jähriger Junge zieht ein Taschenmesser aus der Tasche

141126 PolizeiAm Postplatz im Stadtzentrum von Plauen ist es am Sonntagabend zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Kindern gekommen. Der Streit ereignete sich in Höhe des Nonnenturms.

In der Folge zog ein 13-Jähriger ein Taschenmesser und fuchtelte mit diesem herum. Ein 13-jähriges Mädchen fühlte sich bedroht und sprühte seinerseits mit Pfefferspray auf den Jungen.

Anzeige

#banner_4#

Anzeige

Dieser erlitt dadurch Reizungen im Gesicht, was eine ambulante Behandlung nach sich zog. Das Taschenmesser sowie das Pfefferspray wurden sichergestellt und Anzeige erstattet. (mar)

» weitere Meldungen der Polizei Plauen lesen…

2018-03-06

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Bürgerbus Vogtland erfreut sich großer Beliebtheit

nächsten Artikel lesen

Arbeitslosigkeit im Vogtland geht im Februar leicht zurück

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.