Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Kundgebung in Plauen zum Weltfriedenstag

Das Aktionsbündnis „Buntes Vogtland“, das in der Vergangenheit immer wieder durch Kundgebungen und Aktionen für Demokratie und Toleranz in Erscheinung trat, veranstaltet zum Weltfriedenstag am 01. September 2008 eine Kundgebung auf dem Plauener Theaterplatz. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr.

„In schwierigen Zeiten ist die Mobilisierung aller Menschen guten Willens notwendig. Deshalb ist es auch so wichtig, dass sich in unserem Aktionsbündnis ein breites Spektrum von Parteien und Organisationen vereint und gerade wenn es um den Frieden geht eine gemeinsame Sprache spricht, ungeachtet der politischen Gesinnung. Besonders glücklich sind wir, dass wir Pfarrer Hans-Jörg Rummel der sein Amt erst kürzlich in der Johanniskirche antrat, gewinnen konnten. Er wird zu Beginn der Veranstaltung ein Friedensgebet sprechen“, bringt Constantin Eckner im Namen des Bündnisses seine Freude zum Ausdruck.

An dieser Aktion beteiligen sich die SPD, DIE LINKE, Bündnis 90/Die GRÜNEN, Jusos, Jungliberale, Junge Linke, VVN, das Bürgerforum Sozialkultur und der DGB. Zu Wort meldet sich außerdem die Gewerkschaftssekretärin Kerstin Mehner vom DGB. Für die kulturelle Umrahmung sorgen Mitglieder einer russischen Big-Band, die ab dem 01. September in Plauen weilt und vom Vogtlandkonservatorium vermittelt wurde.

Anzeige

Während der Kundgebung sind verschiedene Organisationen mit Infoständen präsent. Die Organisatoren hoffen auf eine rege Beteiligung der Bevölkerung, um als lokale Gemeinschaft ein Zeichen für den Frieden zu setzen. (ce)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

29.08.2008

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Babyklappe in Plauen nimmt Gestalt an

nächsten Artikel lesen

Vermeintlicher Bombenfund bei Bauarbeiten in Straßberg

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.