Kind in Plauen von Straßenbahn erfasst

13-Jährige schwer verletzt

In Plauen ist am Dienstag eine 13-Jährige von einer Straßenbahn erfasst und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte das Kind die Gleise gerade überqueren.

Die Bahn war gegen 7 Uhr auf der Äußeren Reichenbacher Straße unterwegs und hatte laut Ampel eine freie Fahrt, als wenige Meter nach der Ampelkreuzung Friesenweg das Mädchen von rechts nach links über die Gleise lief. Sie wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Es entstand kein Sachschaden. (pl)

Anzeige

2010-09-08

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Container-Brandserie in Plauen

nächsten Artikel lesen

Plauens Freibäder 2010 gut besucht

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.