Kampfansage der Partei Bündnis 90/Die Grünen

Mit einer Verdoppelung der Mandate wollen die „Grünen“ bei den Kommunalwahlen verstärkt in die Parlamente einziehen. In neun Städten und zwei Ortschaftsräten treten die Bündnisgrünen zu den diesjährigen Kommunalwahlen an.

 

Die Partei schaffte 2004 den Einzug in den sächsischen Landtag, deshalb ist es nicht mehr notwendig, dass die Bewerber so genannte Unterstützerunterschriften sammeln müssen, was eine Kandidatur erleichtert. Das Interesse ist groß und die Bewerberzahlen haben sich verdoppelt, ist von der Parteispitze zu hören. Aber auch Parteilose und Mitglieder von Naturschutzverbänden wollen mit ihrer Kandidatur die Partei unterstützten. Die Politik der Grünen ist vorrangig im Umweltbereich angesiedelt und da sehen die engagierten Parteimitglieder und Sympathisanten einigen Handlungsbedarf. (ce)

 

02.03.2009

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Straßenbau in Plauen – viel diskutiert und dringend notwendig

nächsten Artikel lesen

Sport kompakt | Wochenendergebnisse vom 28. Februar in Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.