Anzeige

Ein Herz für Liebesschlösser in Plauen

Lösung für Liebesschlösser

160714 SchlossLiebende in Plauen dürfen sich freuen: Eine kleine Sitzgruppe kommt, das marode Geländer wird erneuert – die Mitarbeiter des Städtischen Bauhofs und der Firma Metallbau Strobel GbR räumen derzeit auf der Elster-Seite an der Hofwiesenstraße in der Nähe des Schwarzen Stegs auf.

„Dabei wird auch ein anderes Problem mit angegangen, nämlich das der Liebesschlösser. Bislang haben es die Paare an die Brücke über den Schwarzen Steg gehängt, wo sie aber regelmäßig entfernt werden mussten. Durch Rost wäre die Brücke in Mitleidenschaft gezogen worden, außerdem würde sie auf Dauer zu schwer werden“, sagt Bürgermeister Levente Sárközy.

Anzeige

Jetzt gibt es hier eine Lösung. Eric Zapf vom Städtischen Bauhof erläutert: „In das neue Geländer soll ein Herz eingearbeitet werden, und die Firma Metallbau Strobel GbR sponsert dies der Stadt – und allen Verliebten.“

Anzeige

„Wir hoffen, dass die Pärchen dieses viel romantischere Stück nutzen“, so Sárközy. Gleich neben dem Herz wird die Sitzecke entstehen, mit der man einen guten Blick aufs Stadtbad hat. Diese installieren die Mitarbeiter des Städtischen Bauhofs. Das Material für diese Maßnahme wird aus Altbeständen des Bauhofs genommen. Das Geländer kostet rund 4.000 Euro. (plauen)

2014-07-16

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Designpreis für Plauener LED-Glühbirne

nächsten Artikel lesen

Verfügungsfonds für Schlossberg eingerichtet

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.