Anzeige
Yvonne Magwas (CDU)

Drei Schwerverletzte: Verkehrsunfall auf B173 bei Plauen

Mit Milch befüllter Tanklastwagen prallt in Gegenverkehr

Spitzenstadt-Unfall-B173-Plauen-Vollsperrung-VogtlandEin Tanklaster mit vollbeladenem Milchtank befuhr am Samstagvormittag die Bundesstrasse 173 aus Plauen kommend in Richtung Weischlitz. Gegen 10 Uhr und nur wenige hundert Meter nach dem Ortsausgang, kam der Sattelzug samt Hänger rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume.

#banner_4#

Anzeige

Infolge wurde der Tanklaster nach links geschleudert und prallte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug der Marke Audi zusammen. Dabei wurden der 79-jährige Audi-Fahrer dessen 78-jährige Beifahrerin sowie der 38-jährige Fahrer des Tanklastwagen schwer verletzt. Zum schnelleren Abtransport wurden zwei Rettungshubschrauber aus Zwickau und Bayreuth angefordert.Spitzenstadt-Unfall-B173-Plauen-Vollsperrung-Hubschrauber-Vogtland

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Die B173 war stundenlang vollgesperrt. Mit zirka 85.000 Euro wird der gesamte Sachschaden beziffert, wobei 80.000 Euro auf den voll beladenen Sattelzug samt Milchtank entfallen. (text:polizei/seb,foto:sebastian höfer)

2018-02-24

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

IHK Regionalkammer Plauen besiegelt Kooperation mit Staatlicher Studienakademie Plauen

nächsten Artikel lesen

Tragischer Arbeitsunfall bei Abrissarbeiten an der Hammerstraße

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.