56.500 wahlberechtigte Plauener aufgerufen

Am Sonntag (27. September) gehen die Plauener zum dritten Mal in diesem Jahr an die Wahlurne: Die Bundestagswahl 2009 steht an. Die etwa 56.500 wahlberechtigten Plauener können ab 8.00 Uhr in 64 Wahlbezirken ihre Stimmen abgeben.

 

Die Ergebnisse werden ab 18.00 in öffentlicher Sitzung der Wahlvorstände ermittelt. Die Briefwahlergebnisse werden durch sechs Briefwahlvorstände, die im Rathaus tagen, festgestellt. Die vorläufigen Ergebnisse können dazu auch am Sonntag ab 18.00 Uhr im Internet unter www.plauen.de/wahlen abgerufen werden.

 

Zur Wahl gestellt haben sich im hiesigen Wahlkreis Robert Hochbaum (CDU), Rolf Schwanitz (SPD), Janina Pfau (Die Linke.), Joachim Günther (FDP), Thomas Pinkert (Grüne), Hartmut Krien (NPD) und Steve Körner (PBC). Diese werden direkt mit der Erststimme gewählt. Mit der Zweitstimme geben die Wähler den Parteien eine Stimme.

 

www.plauen.de/wahlen

 

2009-09-25

 

vorherigen Artikel lesen

Falkensteiner Landstraße wieder frei

nächsten Artikel lesen

CDU bleibt im Vogtland stärkste Kraft

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.