Anzeige

Vogtland Radio bald auf DAB+ empfangbar

Vogtland Radio bis Chemnitz und im Erzgebirge zu empfangen

Vogtland Radio wird durch DAB+ in Zukunft noch besser und in bester Tonqualität zu empfangen sein. Die Sächsische Landesmedienanstalt (SLM) hat eine entsprechende Lizenz für zehn Jahre an den Sender aus Plauen vergeben. Insgesamt haben sich 33 kommerzielle Hörfunk-veranstalter auf die von der SLM initiierte Ausschreibung beworben.

Im Herbst waren Tänzerinnen des NOBELNIGHTS SHOW-BALLETTS zu Gast im Vogtlandradio. Die Show-Galas im Herbst 2022 feiern 900 Jahre Plauen. Foto: Archiv
Im Herbst waren Tänzerinnen des NOBELNIGHTS SHOW-BALLETTS zu Gast im Vogtland Radio Studio in Plauen. Die Show-Galas im Herbst 2022 feiern 900 Jahre Plauen. Foto: Archiv

Zu den schon bestehenden UKW-Frequenzen wird das Programm von voraussichtlich im 3. Quartal über DAB+ in einem erweiterten Verbreitungsgebiet zu hören sein. Damit kann das Regionalradio einem vielfachen Wunsch seiner Hörer erfüllen, heißt es in einer Mitteilung.

Zum erweiterten Verbreitungsgebiet über DAB+ gehören zusätzlich der Vogtland- und Erzgebirgskreis, der Landkreis Mittelsachsen sowie die Städte Plauen, Zwickau und Chemnitz. Derzeit laufen auch Gespräche zwischen Vogtland Radio mit der Thüringer Landesmedienanstalt über eine erweiterte DAB+ Abdeckung im Sendegebiet des Thüringer Vogtlands. Vogtland Radio werde seine Hörer sofort informieren, ab wann auf DAB+ gesendet wird.

Anzeige

Zur Erklärung DAB+:
DAB+ Radios, also Radios mit Empfang von DAB und UKW werden grundsätzlich nur noch in neu zugelassenen Autos verbaut. Nicht an jedem Ort kann man DAB oder eben auch UKW empfangen. Aber: Alle DAB+ Geräte beherrschen auch UKW, sodass der Empfangsweg in digital schlecht versorgten Gebieten oder auch umgekehrt als Alternative bleibt. Wer ein funktionierendes UKW-Radio besitzt, hat keinen Grund zur Eile. Für eine mögliche Abschaltung von UKW gibt es bisher keinen Termin. DAB empfängt man nicht über das Internet.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Vogtland Radio GmbH & Co. KG ist ein privater Hörfunksender mit Hauptsitz in Plauen und einem Außenstudio in Gera. Die Hörerreichweite erstreckt sich über das thüringische, sächsische bis hin ins bayrische Vogtland. Im Studio Plauen wird mit 20 Mitarbeiter ein regionales Vollprogramm produziert. Der Sendebetrieb läuft seit September 1998. Vogtland Radio ist Hörfunkpreisträger der SLM.

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Verbraucherzentrale hilft: Seriöse Spendenorganisationen erkennen 

nächsten Artikel lesen

So gelingt Ihnen mehr Nachhaltigkeit im Alltag