Anzeige
900 Jahre Plauen in einer Show - Die Show des Jahres zum Jubiläum

Klingenthal: Vandalen verwüsten Aschberg-Turm

Polizei sucht Zeugen

Hirnlose Vandalen verwüsteten in der Nacht zum Samstag den Aussichtsturm auf dem Aschberg in Klingenthal. Sitzbänke wurden demoliert, Schutznetze zerissen, ein Bierfass im Treppenhaus heruntergeworfen.

Aschberg-Turm-Klingenthal-Spitzenstadt-Vogtland-Aschbergturm-Schmiereien-VandalenDer geschätzte Sachschäden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Da Holzverkleidungen auch noch mit rechtsradikalen Parolen beschmiert wurden, hat der VSC Klingenthal als Betreiber Anzeige gegen unbekannt erstattet.

Anzeige

Der Staatsschutz ermittelt. Gleichzeitig wird um Unterstützung gebeten. Zeugen melden sich bitte beim Polizeirevier in Klingenthal unter der Telefonnummer 037467-600. Die Mitarbeiter des VSC Klingenthal haben zwischenzeitlich die Schäden beseitigt. Durch den fleißigen Einsatz können Besucher weiterhin den Wanderaussichtsturm „Otto Hermann Böhm“ besteigen und die herrliche Aussicht genießen. (brand-aktuell)

Anzeige
900 Jahre Plauen in einer Show - Die Show des Jahres zum Jubiläum

2020-06-30

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Kloßvogt-Wettbewerb im Vogtland geht in neue Runde

nächsten Artikel lesen

Weltinkontinenztag: Tabu-Thema Inkontinenz ist heilbar