Neuer Blickfang in Plauen enthüllt

Überdimensionales Kunstwerk an Fassade entstanden

Gut einen Monat verhüllten in Plauen Baugerüste das Haus der Reißiger Straße 26-28. In dieser Zeit verwandelten der Plauener Künstler René Seifert und sein Team die rund 550 Quadratmeter umfassende Fassade des Hauses in ein überdimensionales Kunstwerk.

Neuer Blickfang in Plauen enthüllt

Seit gestern nun ist der Blick frei auf das farbenprächtige Kunstwerk, welches zeitgleich praktisch das Titelbild für den dort befindlichen Wohnstandort darstellt. In dem als „Reißiger Block“ beschriebenen Wohnhauskomplex vermietet die WbG derzeit rund 250 möblierte WG-Zimmer. Vor allem Studenten der BA Plauen greifen gern auf dieses Angebot zurück. (mar, wbg)

2020-10-10

vorherigen Artikel lesen

Facelift bei der WbG Plauen

nächsten Artikel lesen

Ein Herz für Plauen: 30 Jahre WbG Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.