.

Wochenendtickets für Europäische Blasmusikfestival gewinnen

Drei Tage Blasmusik warten auf Sie

Blasmusik-Arena-Aue-Bad-SchlemaDie große Kreisstadt Aue-Bad Schlema hat sich auf der kulturellen Landkarte Deutschlands fest als spätsommerliches Highlight für Freunde der Blasmusik aus aller Welt etabliert. In diesem Jahr vom 20. bis zum 22. September erleben alle Blasmusikfreunde an drei Festivaltagen ein musikalisches Feuerwerk der Extraklasse.

Auf zwei Bühnen gibt es im beheizten Festzelt mit 4.000 Sitzplätzen ein Nonstop-Programm mit Spitzenmusikern aus mehr als zehn Nationalitäten. Grenzenlos. Einmalig. Ein unvergessliches Erlebnis und Sie können live dabei sein.


Erleben Sie im Erzgebirge beim Europäischen Blasmusikfestival Blasmusik über Grenzen hinweg und ein Event, das einmalig in seiner Art ist. Jährlich begrüßen die Veranstalter im September rund 20.000 musikbegeisterte Besucher aus Deutschland und ganz Europa.

 

So gewinnen Sie Tickets für die Blasmusik-Arena

Mitmachen können Sie einfach auf unserer Facebook-Fanseite. Kommentieren Sie, markieren Sie Ihren Wunschkandidat für das zweite Ticket oder geben Sie im Gewinnspiel-Post ein "gefällt mir". Hier geht's zum Gewinnspiel-Post. Vielleicht sind Sie ja einer der zwei Glückspilze und feiern mit einer Person Ihrer Wahl beim 22. Europäischen Blasmusikfestival. Viel Glück*.

 

Drei Tage Blasmusik im XXL Festzelt

3 Tage Blasmusik - 22. Europäisches BlasmusikfestivalZum 28. Mal treffen sich 2019 Orchester aus Europa und der Welt im Kurort Bad Schlema, seit diesem Jahr einer von vier Ortsteilen der größten Stadt im Erzgebirge. Drei Tage lang dreht sich hier alles um die Blasmusik, die viele Facetten hat und keineswegs angestaubt daherkommt.

 

Im Gegenteil: Beim Festival bringen die Kapellen, Fanfaren oder Brassbands ihre eigene Klangfarbe ins Festzelt, das die Vereinsmitglieder des Veranstalters inzwischen auch als Blasmusikarena bezeichnen. Denn hier wird nonstop live gespielt, ohne Umbaupausen. Möglich ist das durch zwei Bühnen, auf denen abwechselnd die ganze Bandbreite der Blasmusik präsentiert wird.

 

Es feiert allerdings nicht nur das Publikum, sondern auch die Musiker genießen die einmalige Atmosphäre, manchmal sogar mit einer internationalen Polonaise durchs Festzelt.ionales Flair, einmalige Stimmung und grandiose Orchester: Freuen Sie sich auf ein dreitägiges Blasmusik-Feuerwerk mit Musikern aus ganz Europa!

 

Festival-App lockt mit Gutscheinen

Kurz vorm Festival ist sie fertig geworden: Die neue App „Blasmusikfest“. Hier gibt es alle Infos, Fotos und Videos rund um das Europäische Blasmusikfestival. Neu ist zum Beispiel ein Live-Programm, in dem die aktuellen Spielzeiten der Orchester zu finden sind. Wer Push-Mitteilungen aktiviert hat, bekommt die wichtigsten Meldungen dirket aufs Handy geschickt. Unter dem Menüpunkt Gutscheine wird es besondere Angebote für Speisen und Getränke geben.

Die App ist kostenlos und kann für iOS- sowie Android-Geräte heruntergeladen werden. Aber nicht nur an den drei Festivaltagen werden Blasmusikfans auf dem Laufenden gehalten. Das ganze Jahr über gibt es in der App Neuigkeiten, zum Beispiel zu den teilnehmenden Orchestern oder zu Frühbucherrabatten beim Ticketverkauf.

 

Erstmals Israel, Norwegen und Russland beim Festival

Königsberg Brass BandDieses Jahr nehmen 13 Orchester aus 11 Nationen teil. Erstmals vertreten sein werden die Länder Israel, Norwegen und Russland. Des weiteren stehen Orchester aus Österrreich, Italien, Belgien, Ungarn, Polen, Tschechien und dem Vereinigten Königreich auf den zwei Bühnen im beheizten Festzelt mit 4000 Sitzplätzen.

 

Das so genannte MyOrchestra kommt aus Or-Yehuda, einem Ort westlich von Tel Aviv. Die 45 Musiker spielen nicht nur Klassiker, sondern greifen auch auf das reichhaltige Repertoire der israelischen Popmusik zurück. Das Orchester Molde Janitsjar kommt zum Europäischen Blasmusikfestival, weil es von der guten Stimmung gehört hat. Die Norweger wollen deshalb ihr 90-jähriges Bestehen in Aue-Bad Schlema feiern. Und die jungen Musiker der Königsberg Brass Band werden zum ersten Mal in Deutschland spielen. Die ehem. Studenten der Musikakademie Moskau unterhalten das Publikum mit selbstkomponierten Stücken im Stil von Jazz, Funk, Techno, Disco und Ska. Damit sollen vor allem am Abend die jüngeren Gäste angesprochen werden.

 

Die Veranstalter vom Bergmannsblasorchester Kurbad Schlema freuen sich besonders auf den Musikverein Stadtkapelle Herrenberg. Denn beide Klangkörper sind seit 30 Jahren befreundet. Dieses Jubiläum wollen sie auch in der Blasmusikarena feiern. Die Musiker aus Baden-Württemberg haben schon zu DDR-Zeiten Kontakt aufgenommen zum Vereinigten Blasorchester der IG Wismut Aue.

 

Gleich nach der Wende haben sie den inzwischen neu gegründeten Verein Blasorchester der Stadt Aue nach Herrenberg zu den Musiktagen eingeladen. Dort haben sich die Musiker aus dem Erzgebirge inspirieren lassen und mit Unterstützung der Stadtkapelle 1992 das Internationale Musikfest in Schlema aus der Taufe gehoben. Ein Jahr später zog das Orchester dann ins Kulturhaus Aktivist um und nennt sich seitdem Bergmannsblasorchester Kurbad Schlema. Neben dem Hauptorchester am Freitag und Samstag wird dieses Jahr erstmals auch das Nachwuchsorchester des Bergmannsblasorchesters in der Blasmusikarena spielen, am Sonntag 16.15 Uhr.

 

 

 

Schon jetzt sind Tickets für das 22. Europäische Blasmusikfestival erhältlich: online und in der Gästeinformation am Kurbad und an der JET-Tankstelle. Der Vorverkauf bietet zwei Vorteile: Erstens kein Schlangestehen an den Tageskassen und zweitens günstigere Preise als vor Ort. Die Tagestickets werden für 20€ angeboten, beim Kauf am Festivaltag werden sie voraussichtlich 22€ kosten. Erstmals gibt es in diesem Jahr auch das Wochenendticket. Für 42€ im Vorverkauf gilt es an allen drei Festivaltagen.

 

Und noch eine Neuerung hat sich der Vorstand vom Bergmannsblasorchester einfallen lassen: Die eigene App „Blasmusikfest“ für Smartphones und Tablets. Hier gibt es alle Infos, Fotos und Videos rund um das Europäische Blasmusikfestival. Neu ist zum Beispiel ein Live-Programm, in dem die aktuellen Spielzeiten der Orchester zu finden sind. Wer Push-Mitteilungen aktiviert hat, bekommt die wichtigsten Meldungen direkt aufs Handy geschickt. Unter dem Menüpunkt Gutscheine wird es besondere Angebote für Speisen und Getränke geben. Die App ist kostenlos und kann ab Anfang September für iOS- sowie Android-Geräte heruntergeladen werden.


2019-09-02, *Teilnahmebedingungen: https://bit.ly/2HZBU3V



Facebook

Partner

RadioSelection - Deutschlands neues Musikradio

  Historikus Vogtland

Anzeigen

WbG Plauen

Radio Selection - Individuelle InStore Audio Lösungen

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler