Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Vorfall an Tankstelle lässt Polizei rätseln

Zeugen zu Vorfall gesucht

Die Plauener Polizei ist derzeit einem rätselhaften Vorkommnis auf der Spur. Dabei geht es unter anderem um versuchte Brandstiftung und Sachbeschädigung. Bislang gibt es allerdings nur wenige Hinweise auf die mutmaßlichen Täter, teilte die Polizei mit.

Der mysteriöse Vorfall ereignete sich am Dienstagabend vor einer Tankstelle an der Oelsnitzer Straße in Plauen. Ein weißes Auto sei vorgefahren und ein Mann und eine Frau sollen ausgestiegen sein. Beide kauften im Shop zunächst Getränke. Dann verließen sie die Tankstelle und griffen sich noch auf dem Gelände ein fremdes Fahrrad mit dem sie nach Angaben der Polizei einige Runden drehten. Anschließend soll das unbekannte Duo versuchte haben, den Drahtesel mit Papiertüchern anzuzünden.

Anzeige

Die Tankstellenmitarbeiterin beobachtete die merkwürdige Situation und stellte sich den beiden in den Weg, als sie gerade mit dem Auto flüchten wollten. Dabei warf die Beifahrerin einen Becher Kakao nach der 50-Jährigen. Die heiße Flüssigkeit ergoss sich über der Kleidung. Die Polizei versucht nun den Fall aufzuklären und sucht Zeugen, die den Vorfall gegen 23.30 Uhr beobachtet haben könnten. (polizei)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

2013-08-21

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Fördermittel für neue Linienbusse

nächsten Artikel lesen

Schüler des Lessing-Gymnasiums Studenten auf Probe

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.