Verdi gegen Sonntagsöffnung in Plauen

Noch drei verkaufsoffene Sonntage 2011

Die Gewerkschaft Verdi hat sich kritisch zu den weiteren geplanten verkaufsoffenen Sonntagen in der Stadt Plauen geäußert. An drei Sonntagen sollen die Geschäfte in diesem Jahr noch öffnen dürfen – insgesamt stehen vier zur Verfügung.

Dies soll zum einen, verbunden mit den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit und dem Plauener Gedenktag zum Beginn der Friedlichen Revolution, am 2. Oktober sein und zum anderen während des Plauener Weihnachtsmarktes am 4. sowie 18. Dezember. Die Stadt habe, um sicher zu gehen, die Termine unter anderem auch den Kirchen, Verdi und der Industrie- und Handelskammer (IHK) mitgeteilt.

Anzeige

Bis auf Verdi habe es keine Bedenken bei den geplanten verkaufsoffenen Sonntagen gegeben, sagt Silvia Queck Ordnungsamt der Stadtverwaltung. Ausschussmitglied Josef Teufel (Linke) wies auf die erneute planerische Unsicherheit hin, die Landesregierung müsse endlich “aufstehen” und handeln. (mr)

Anzeige

 

2011-04-05

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Verhaltener verkaufsoffener Sonntag in Plauen

nächsten Artikel lesen

Neue Ausstellung im Erich-Ohser-Haus

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.