Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Plauener Familien stiften die Bäume für den Weihnachtsmarkt

In diesem Jahr hat der Marktmeister der Stadt, Jörg Hofmann, zwei gut gewachsene Nadelbäume von den Plauener Familien Dietz (An der Hohle 24) sowie Zeidler (Falkensteinerstr.38) für den Weihnachtsmarkt bekommen. Die beiden Bäume werden auf dem Altmarkt und auf dem Klostermarkt für ein festliches Ambiente sorgen.

 

Eine etwa 15 Meter hohe Tanne wird am Montag, dem 23. November, auf dem Grundstück der Familie Dietz (An der Hohle 24) gegen 8.00 Uhr gefällt und soll in der Weihnachtszeit den Altmarkt zieren. Die Tanne wird gegen 10.00 Uhr vor dem Alten Rathaus aufgestellt. Das zweite Schmuckstück, eine Blaufichte, ist etwas kleiner und wird die Besucher des Plauener Klostermarktes erfreuen. Diese wird am 24. November gegen 10.00 Uhr aufgestellt. Die Fällung auf dem Grundstück der Familie Zeidler ist ebenfalls auf 8.00 Uhr angesetzt. (ce/pl)

 

2009-11-22

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

„Vater und Sohn“ in Geburtstagsvorbereitungen

nächsten Artikel lesen

Altreifendeponie Zobes | 2010 beginnt Entsorgung

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.