Anzeige

Mann in Plauen von Vogtlandbahn erfasst

Strecke Bad Brambach – Plauen mehrere Stunden gesperrt

Ein tragischer Unfall ereignete sich Freitagfrüh in Plauen. Gegen 8:45 Uhr erfasste die Vogtlandbahn auf der Bahnstrecke zwischen Bad Brambach und Plauen einen Mann.

Der 44-Jährige wurde durch den Aufprall in Plauen-Westend so schwer verletzt, dass er an der Unfallstelle starb. Es erfolgte daraufhin eine Sperrung der Bahnstrecke. Beamte der Bundespolizeiinspektion Klingenthal begaben sich umgehend zum Ereignisort, um die Ermittlungen aufzunehmen.

Anzeige

Weiterhin kamen auch Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Plauen zum Einsatz, heißt es in einer Mitteilung. Die Bahnstrecke war bis 11:50 Uhr gesperrt. (mar)

Anzeige

2016-09-16

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

In Zahlen: Der Umzug ins neue Landratsamt Plauen

nächsten Artikel lesen

Plauen will beim Städtewettbewerb punkten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.