Fanprojekt Plauen Vogtland zieht Fazit

Vorstandsvorsitzender erneut bestätigt

Mitte September fanden sich die Mitglieder des Fanprojekt Plauen Vogtland in der Aula des Plauener Diesterweg-Gymnasiums zur Ordentlichen Mitgliederversammlung ein. Neben der Präsentation, in der die Projekte und Projektbeteiligungen des Vereins in den Jahren 2019/2020, die künftigen Vorhaben, die kontinuierliche Arbeit in Gremien und Ausschüssen sowie der Erhalt des Qualitätssiegels „Fanprojekt nach dem Nationalen Konzept Sport und Sicherheit“ zusammenfassend dargestellt wurden, folgte der Bericht der Finanzgruppe.

Vorstand-Fanprojekt-Plauen-Vogtland-MitgliederversammlungAnschließend wurde die Veranstaltung mit der Wahl des ehrenamtlichen Vorstandes fortgesetzt. Holger Nitze wurde durch die anwesenden Mitgliederinnen und Mitglieder erneut als Vorstandsvorsitzender bestätigt und wird in den kommenden zwei Jahren durch die beiden weiteren Vorstandsmitglieder Dagmar Nauruhn und Markus Mosch in der Vereinstätigkeit unterstützt.

Zum erweiterten Vorstand wurde Florian Graß und Maik Schorner gewählt. Deren Aufgabenbereich konzentriert sich vorrangig auf die unabhängige Überprüfung der finanziellen Mittel des Fanprojekts.

Mit diesem nahezu einstimmigen Wahlergebnis brachten die Vereinsmitglieder auch ihre Zufriedenheit bezüglich der geleisteten Arbeit des bisherigen Vorstandes zum Ausdruck. Wir danken unseren Vorstandsmitgliedern, dass sie die Wahl angenommen haben und freuen uns auf zwei weitere erfolgreiche Jahre mit tollen Veranstaltungen und Projekten. (FPPV)

2020-09-30

vorherigen Artikel lesen

Talsperre Pöhl: Vermisster 85-Jähriger tot geborgen

nächsten Artikel lesen

Corona-Branchenportal für Plauen geht an den Start

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.