Anzeige

Asylbewerber soll Frau sexuell genötigt haben

Mutmaßlicher Täter gefasst

Nachrichten der Polizei PlauenBeim Spaziergang im Syratal ist am Sonntagnachmittag eine 58-jährige Frau durch einen zunächst unbekannten Mann sexuell genötigt worden. Als sich weitere Spaziergänger näherten, flüchtete der Unbekannte.

Aufgrund der Beschreibung durch die Geschädigte und weiterer Hinweise, unter anderem zu einem rennenden Mann im Stadtpark konnte ein 22-jähriger Asylbewerber aus Albanien etwa 45 Minuten später als mutmaßlicher Täter ermittel und vorläufig festgenommen werden. Er ist am Montag dem Haftrichter vorgeführt worden, teilte die Polizei mit.

Anzeige

Der junge Mann steht im Verdacht, die 58-Jährige festgehalten und unsittlich berührt zu haben. Durch das Festhalten hatte die Frau leichte Verletzungen erlitten, welche ambulant behandelt wurden. (mar)

2016-01-11

Anzeige
Jubiläums-Magazin & Jubiläums-Hocker
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Der Wohnungsmarkt in Plauen

nächsten Artikel lesen

Darum betreibt Plauen jetzt stationäre Blitzer