Anzeige

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Zeugen zweier Unfallfluchten gesucht

Der Polizei-Report Plauen-Vogtland vom 08.12.2022

Polizei-im-Vogtland-ermittelt
Polizei-im-Vogtland-ermittelt.

Das Polizeirevier in Plauen bittet um Zeugenhinweise zu zwei Unfallfluchten im Revierbereich.

Zeit:     07.12.2022, 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Ort:      Oelsnitz

Unbekannte fuhren gegen einen roten Opel Corsa, der zwischen Mittwochmorgen und -nachmittag ordnungsgemäß auf dem Kirchplatz abgeparkt war. Die Kosten für die Instandsetzung der Schäden am vorderen Kotflügel und am rechten Außenspiegel dürften sich auf rund 1.500 Euro summieren.

Anzeige

Zeit:     07.12.2022, 12:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Ort:      Plauen

Ein Mann parkte seinen roten Seat Leon zwischen Mittwochnachmittag und
-abend auf dem Pendlerparkplatz an der Hohen Straße. In diesem Zeitraum fuhr ein Unbekannter gegen den vorderen Stoßfänger und entfernte sich anschließend vom Unfallort.

Anzeige
Jubiläums-Magazin & Jubiläums-Hocker

Haben Sie einen der Unfälle beobachtet und können Angaben zum Verursacher machen? In beiden Fällen nimmt das Polizeirevier in Plauen Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 03741 140 entgegen. (kh)

Katalysator aus Audi entwendet

Zeit:     06.12.2022, 07:00 Uhr bis 06.12.2022, 16:00 Uhr
Ort:      Plauen

Unbekannte entwendeten Teile eines Pkw-Abgassystems.

Anzeige

Im Verlaufe des Dienstags flexten Unbekannte den Katalysator aus einem Abgassystem eines an der Kleinfriesener Straße auf Höhe des Hausgrundstücks 47 abgestellten blauen Audi A2 heraus. Der entstandene Schaden liegt im dreistelligen Bereich.

Wem sind Personen aufgefallen, die sich an dem Fahrzeug zu schaffen machten? Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03741 140 im Polizeirevier Plauen. (kh)

Zwei Verletzte bei Unfall

Zeit:     07.12.2022, 12:00 Uhr
Ort:      Klingenthal

Bei einem Unfall in Klingenthal wurden zwei Personen leicht verletzt.

Eine 41-Jährige befuhr am Mittwochmittag mit ihrem Hyundai die Auerbacher Straße in Fahrtrichtung Mühlleiten und beabsichtigte, nach links in die Richard-Wagner-Straße abzubiegen. Ein direkt hinter ihr fahrender 62-jähriger Deutscher bemerkte dies zu spät und konnte seinen Bus nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass er auf den Pkw auffuhr. Die 41-Jährige und eine 76-jährige Insassin des Busses wurden dabei leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden lag bei etwa 7.000 Euro. (kh)

Betrug vereitelt

Zeit:     07.12.2022, 12:00 Uhr
Ort:      Klingenthal

Mit einem Sachverhalt aus der Abteilung »Gut gemacht« hatten es Kollegen des Polizeireviers Auerbach-Klingenthal zu tun.

Anzeige

Mehrere Anrufe erreichten in den vergangenen beiden Tagen eine 85-jährige Klingenthalerin. An anderen Ende der Leitung meldete sich eine Frau, die die Rentnerin zu einem fünfstelligen Gewinn in einer Lotterie beglückwünschte. Um den Betrag zu erhalten, sollte die Frau Google-Play-Karten im Wert von 900 Euro kaufen. Als sie diese in einem nahegelegenen Supermarkt erwerben wollte, wurde die Verkäuferin stutzig und wies sie auf einen möglichen Betrug hin. Die Seniorin informierte daraufhin die Polizei. Ein finanzieller Verlust konnte so vermieden werden. (kh)

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Versuchter Wohnungseinbruch

nächsten Artikel lesen

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Katalysator aus Pkw geflext