Anzeige

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Überladener Kleintransporter verunglückt auf A72

Der Polizei-Report Plauen-Vogtland vom 17.01.2023

Überladener Kleintransporter verunglückt auf A72. Foto: Polizei
Überladener Kleintransporter verunglückt auf A72. Foto: Polizei

Zeit:     16.01.2023, 15:50 Uhr
Ort:      A 72 zwischen den Anschlussstellen Zwickau-West und Reichenbach

Die A 72 war wegen eines Unfalls in Fahrtrichtung Hof voll gesperrt.

Eine 34-jährige Deutsche verunfallte am Montagnachmittag auf der Autobahn 72 mit ihrem Peugeot-Kleintransporter, als offensichtlich ein Reifen der Hinterachse platzte. Dadurch kollidierte das Fahrzeug mit der Mittelschutzplanke. In der weiteren Folge schleuderte der Kleintransporter zurück auf die Fahrbahn, drehte sich um 180 Grad und kam dort mittig zum Stillstand. Ein im Kleintransporter befindlicher Achtjähriger wurde dabei leicht verletzt.

Anzeige

Durch den Anprall an der Leitplanke wurde die seitliche Schiebetür des Transporters abgerissen und ein Teil des geladenen Altmetalls auf der Fahrbahn verteilt. Die Menge des vor Ort festgestellten Altmetalls machte die Beamten stutzig. Eine spätere Wiegung des Kleintransporters samt Ladung ergab eine Überladung von 1.720 Kilogramm. Die Autobahn war laut Polizei bis 18:15 Uhr in Fahrtrichtung Hof gesperrt. (sl/al)

Einbruch in Lagerhallen

Zeit:     15.01.2023, 12:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort:      Bad Brambach, OT Schönberg

Anzeige
Jubiläums-Magazin & Jubiläums-Hocker

Diebe greifen Garagen und Fahrzeuge an.

Unbekannte haben sich bereits am Sonntagnachmittag auf das teilweise umzäunte Gelände der ehemaligen Grenzübergangsstelle Schönberg am Säuerlingsweg begeben. Dort wurde an zwei nicht zugelassenen Personenkraftwagen jeweils eine Seitenscheibe beschädigt. Weiterhin wurden drei Garagen gewaltsam geöffnet. Aus einer Garage entwendeten die Täter Kleidung, Schmuck, Schuhe und Dekoartikel. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf zirka 600 Euro, währenddessen der Sachschaden auf rund 1.000 Euro geschätzt wurde.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Aufklärung des Sachverhalts beitragen könnten, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 03741 140 im Polizeirevier Plauen zu melden. (jpl)

Anzeige

Kellereinbruch

Zeit:     24.12.2022 bis 16.01.2023, gegen 09:30 Uhr
Ort:      Plauen, OT Bahnhofsvorstadt

Unbekannte entwendeten ein Fahrrad.

Diebe verschafften sich innerhalb der vergangenen drei Wochen Zutritt zu den Kellerräumen eines Mehrfamilienhauses an der Jößnitzer Straße. Anschließend wurde ein Mountainbike der Marke Bulls entwendet, welches einen Wert von etwa 735 Euro hatte. Der Sachschaden ist mit rund zehn Euro als gering einzustufen.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Diebesgutes geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (jpl)
 

Kind bei Unfall verletzt

Zeit:     16.01.2023, 12:15 Uhr
Ort:      Plauen, OT Obere Aue

Ein Abbiegefehler endete mit einem Zusammenstoß.

Als er Montagmittag von der Hofer Straße nach links in eine Firmenzufahrt einbiegen wollte, missachtete ein 46-jähriger Deutscher die Vorfahrt einer 35-jährigen VW-Fahrerin, die ihm aus Richtung Stadtmitte entgegenkam. Der Seat des 46-Jährigen prallte gegen den VW, der wiederum an eine Straßenbahnampel geschoben wurde. Bei dem Aufprall erlitt eine Zwölfjährige, die mit im VW saß, leichte Verletzungen, die eine ambulante Behandlung im Krankenhaus notwendig machten. Beide Autos mussten vom Unfallort abgeschleppt werden, der Sachschaden liegt in Höhe von rund 15.000 Euro. (al)

Anzeige

Diebstahl eines Kleinkraftrades

Zeit:     15.01.2023, 09:00 Uhr bis 16.01.2023, 14:00 Uhr
Ort:      Reichenbach

In Reichenbach wurde ein Habicht Kleinkraftrad gestohlen.

Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit von Sonntagvormittag bis Montagnachmittag ein gesichertes Kleinkraftrad Habicht (SR 4-4), welches an der Eisenbahnstraße auf Höhe des Hausgrundstücks 70b abgestellt war. Es ist in den Farben Grün und Weiß lackiert und hat einen Wert von zirka 4.000 Euro.

Wer hat im genannten Zeitraum verdächtige Personen in der Umgebung des Kleinkraftrades gesehen? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (jpl)

Unfallflucht

Zeit:     16.01.2023, gegen 18:55 Uhr
Ort:      Auerbach

Fahrer eines weißen Transporters flieht, nachdem er einen Unfall verursacht hat.

Ein unbekannter Fahrzeugführer befuhr am frühen Montagabend die K 7827 in Richtung Ellefeld, als er plötzlich die Fahrbahnmitte kreuzte und einen im Gegenverkehr fahrenden VW-Kleintransporter auf Höhe des linken Außenspiegels berührte. Dieser musste dann nach rechts ausweichen und touchierte die am Fahrbahnrand befindliche Leitplanke. Dadurch entstand am VW und der Leitplanke Gesamtsachschaden in Höhe von rund 6.200 Euro. Bei dem unbekannten Fahrzeug soll es sich um einen weißen Transporter beziehungsweise kleinen Lkw gehandelt haben. Dieser verließ die Unfallstelle ohne sich um die Regulierung des Sachschadens zu kümmern oder seine Personalien zu hinterlassen.

Gibt es Zeugen, die diesen Unfall beobachtet haben und Hinweise zum Unfallverursacher geben können? Informationen hierzu nimmt das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter der Telefonnummer 03744 2550 entgegen. (jpl)

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

89-Jähriger stirbt bei Hausbrand in Jocketa

nächsten Artikel lesen

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Winter sorgt im Vogtland für viele Unfälle