Anzeige

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Motorrad in Plauen gestohlen

Der Polizei-Report Plauen-Vogtland vom 12.06.2024

Zeit:     10.06.2024, 16:15 Uhr bis 11.06.2024, 10:25 Uhr
Ort:      Plauen, OT Chrieschwitz

Die Plauener Polizei sucht Zeugen eines Diebstahls.

Der Halter eines Motorrads musste am Dienstagvormittag feststellen, dass sein Leichtkraftrad des Typs SYMNH T über Nacht abhandengekommen war. Das Leichtkraftrad, an dem das Kennzeichen V OT 77 angebracht war, stand gesichert auf einem Parkplatz an der Marie-Curie-Straße. Es ist schwarz, mit Camouflage-Aufklebern verziert und rund 3.000 Euro wert.

Anzeige

Haben Sie den Diebstahl beobachtet oder ist Ihnen das beschriebene Motorrad seither aufgefallen? Bitte informieren Sie das Polizeirevier Plauen, Telefon: 03741 140. (al)

Tatverdächtiger gestellt

Zeit:     11.06.2024, 18:00 Uhr
Ort:      Plauen

In der Bahnhofsvorstadt wurde eine versuchte gefährliche Körperverletzung beanzeigt.

Dienstagabend schlug ein 30-jähriger Marokkaner an der Bahnhofstraße mit einer Flasche nach einem ihm bekannten 45-Jährigen. Der Angegriffene konnte glücklicherweise ausweichen und blieb dadurch unverletzt, der Tatverdächtige floh. Nach einer Tatortbereichsfahndung stellten Einsatzkräfte den 30-Jährigen am Postplatz. Er wurde aufgrund seines psychischen Zustands in ein Krankenhaus gebracht und muss sich nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung verantworten. (al)

Aufgefahren

Zeit:     11.06.2024, 17:45 Uhr
Ort:      Plauen, OT Jößnitz

Anzeige

Ein Kradfahrer registrierte ein haltendes Auto zu spät.

Kurz vor dem Ortseingang Jößnitz musste ein 62-jähriger Skoda-Fahrer am frühen Dienstagabend auf dem Kauschwitzer Weg verkehrsbedingt halten. Der 15-jährige Kradfahrer hinter ihm reagierte zu spät und fuhr auf den Pkw auf. Im Zuge dessen stürzte der Teenager und erlitt leichte Verletzungen. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 3.200 Euro. (al)

Mann und Hund von Pkw erfasst

Zeit:     11.06.2024, 17:15 Uhr
Ort:      Lengenfeld

Bei einem Unfall in Lengenfeld wurde ein Mann schwer verletzt.

Ein 79-Jähriger befuhr am Dienstagnachmittag mit seinem Citroen die Stangengrüner Straße. Plötzlich rannte der Hund eines 25-Jährigen auf die Straße, dicht gefolgt von seinem Herrchen. Der Citroen erfasste beide. Während der Hund mit dem Schrecken davonkam, wurde der 25-Jährige schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand Sachschaden von etwa 500 Euro. (ph/cf)

Kind angefahren

Zeit:     11.06.2024, 14:30 Uhr
Ort:      Auerbach

Ein Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Anzeige

Eine Vierjährige rannte am Dienstagnachmittag aus einem Grundstück unvermittelt auf den Malzhausweg vor den Mercedes eines 59-jährigen Deutschen. Obwohl der Autofahrer in dem verkehrsberuhigten Bereich Schrittgeschwindigkeit fuhr und sofort bremste, rollte der Mercedes über den Fuß des Kindes. Das Mädchen wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. (al)

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Basketballprofis kämpfen im Vogtland um Einzug in Deutsche Meisterschaft

nächsten Artikel lesen

Gold liquidieren: Das macht eine Scheideanstalt