Anzeige

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Fahrzeug auf A72 beschlagnahmt

Der Polizei-Report Plauen-Vogtland vom 03.07.2024

Zeit:     02.07.2024, 19:45 Uhr
Ort:      Autobahn 72 | Anschlussstelle Treuen

Ohne Fahrerlaubnis war ein Mann im öffentlichen Straßenverkehr unterwegs.

Dienstagabend befuhr ein 35-Jähriger in seinem VW die Autobahn 72 in Fahrtrichtung Leipzig. Kurz vor der Anschlussstelle Treuen wechselte er vom linken in den rechten Fahrstreifen und übersah dabei einen im rechten Fahrstreifen befindlichen Kleinlasttransporter. Dieser musste, um eine Kollision zu vermeiden, stark abbremsen und nach rechts auf den Standstreifen ausweichen. Bereits zuvor war der VW-Fahrer mit seiner ungewöhnlichen Fahrweise aufgefallen. Beamte der Bundespolizeiinspektion Klingenthal unterzogen daraufhin an der Anschlussstelle Treuen das Fahrzeug einer Kontrolle. Dabei stellten sie fest, dass der 35-Jährige gar nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und bereits mehrfach im öffentlichen Straßenverkehr angetroffen wurde. Sein Fahrzeug wurde anschließend beschlagnahmt. Der Deutsche muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. (uh)

Anzeige

Kleinkraftrad entwendet

Zeit:     02.07.2024, 22:00 Uhr bis 03.07.2024, 01:00 Uhr
Ort:      Plauen, OT Chrieschwitz

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Diebstahl, der sich auf der Dr.-Karl-Gelbke-Straße ereignet hat.

Unbekannte Täter entwendeten einen auf der Straße abgestellten grauen Motorroller der Marke KSR Moto, Typ Sirion 125 mit dem amtlichen Kennzeichen PL NH 60. Das Fahrzeug ist rund vier Jahre alt und hat an den Seiten eine orangefarbene Aufschrift. Der Stehlschaden beläuft sich auf 1.700 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder den Tätern und dem Verbleib des Stehlgutes geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier in Plauen, Telefon: 03741 140. (rk/uh)

Einbruch in Kellerabteil

Zeit:     26.06.2024, 22:00 Uhr bis 02.07.2024, 11:00 Uhr
Ort:      Plauen, OT Haselbrunn

Anzeige

Unbekannte hatten es auf ein Kellerabteil abgesehen.

Im Zeitraum der letzten sieben Tage drangen unbekannte Täter in ein Kellerabteil in einem Mehrfamilienhaus an der Morgenbergstraße ein. Die Unbekannten öffneten gewaltsam ein Kellerabteil und entwendeten ein Notstromaggregat der Marke Pramac. Der Stehlschaden beläuft sich auf rund 900 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 40 Euro.

Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140 entgegen. (uh)

Körperliche Auseinandersetzung

Zeit:     03.07.2024, 00:45 Uhr
Ort:      Plauen, OT Siedlung Neundorf

Nach einer Auseinandersetzung fertigten die Beamten mehrere Anzeigen.

Kurz nach Mitternacht kam es im Bereich der Liebknechtstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Hierbei schlug ein 27-jähriger Pakistani einem 39-jährigen Deutschen mit einer Glasflasche ins Gesicht und beleidigte ihn. Glücklicherweise erlitt der 39-Jährige keine schweren Verletzungen, sodass er nicht medizinisch behandelt werden musste. Der 27-Jährige muss sich nun nicht nur wegen einer gefährlichen Körperverletzung, sondern auch wegen Beleidigung verantworten. (uh)

Unfall mit Sachschaden

Zeit:     02.07.2024, 10:55 Uhr
Ort:      Lengenfeld

Anzeige

Nach einer Vorfahrtsmissachtung kam es zu einem Unfall mit Blechschaden.

Ein 65 Jahre alter Honda-Fahrer befuhr Dienstagvormittag mit seinem Fahrzeug die Tischendorfstraße in Richtung Hauptstraße. An der Kreuzung Tischendorfstraße/Hauptstraße beachtete er eine von links kommende, vorfahrtsberechtigte 43-Jährige in ihrem Peugeot nicht und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Es entstand Sachschaden im Gesamtwert von rund 10.000 Euro. (uh)

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Junge Plauener randalieren in Alt Chrieschwitz

nächsten Artikel lesen

Eisenbahntheater „Das Letzte Kleinod“ in Plauen zu erleben