Anzeige

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Brand in Netzschkau

Der Polizei-Report Plauen-Vogtland vom 16.06.2024

Zeit:     15.06.2024, 18:30 Uhr
Ort:      Netzschkau

Aus bislang unbekannter Ursache kam es in einem Raum in einer Doppelhaushälfte zum Brandausbruch.

Zum Zeitpunkt des Feuers befand sich die 94-jährige Mieterin im Haus an der Gartenstraße. Sie wurde noch vor dem Eintreffen der Feuerwehren durch einen 37-jährigen Nachbarn und eine 29-jährige Nachbarin aus dem Haus gerettet. Ohne deren mutiges Einschreiten wäre für die Frau vermutlich jede Hilfe zu spät gekommen. Die 94-jährige Mieterin wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die 29-jährige Ersthelferin wurde leichtverletzt. Die freiwilligen Feuerwehren Reichenbach, Limbach, Brockau, Netzschkau und Buchwald kamen zum Einsatz. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 50.000 Euro. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist das Haus nicht mehr bewohnbar. Ein Brandursachenermittler der Polizeidirektion Zwickau hat die Ermittlungen aufgenommen. (vr/kh)

Anzeige

Unfall mit schwer verletzter Radfahrerin

Zeit:     15.06.2024, 17:40 Uhr
Ort:      Rodewisch

Am Samstagabend ereignete sich im Kreisverkehr Äußere Lengenfelder Straße/B 94 ein Unfall zwischen einem BMW und einer E-Bike-Fahrerin.

Ein 71-jähriger Deutscher wollte im Kreisverkehr mit seinem BMW in Richtung Lengenfelder Straße abbiegen. Dabei übersah er eine vor ihm fahrende 66-Jährige auf ihrem E-Bike. Durch den Zusammenstoß stürzte die Radfahrerin und wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 1.200 Euro. (vr/kh)

Alkohol am Steuer

Zeit:     16.06.2024, 00:25 Uhr
Ort:      Falkenstein

In der Nacht zum Sonntag wurde in Falkenstein ein betrunkener Fahrer gestellt.

Anzeige

Der 25-jährige deutsche Fahrer eines Hyundai befuhr die Hauptstraße in Falkenstein als er einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 1,3 Promille. Der Fahrer musste zur Blutentnahme, sein Führerschein wurde sichergestellt. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet. (ph/kh)

Hund entwendet

Zeit:     15.06.2024, 19:40 Uhr bis 20:20 Uhr
Ort:      Auerbach

Ein Hund wurde vor einem Supermarkt entwendet.

Samstagabend stellte ein 52-Jähriger nach seinem Einkauf in einem Supermarkt an der Göltzschtalstraße fest, dass seine angeleinte Hündin entwendet wurde. Die 7-jährige Schäferhündin hört auf den Namen »Abigail«, ist gechipt und hat ein Tattoo mit der Nummer 24313 im Ohr.

Zeugen, welche den Hund gesehen haben oder Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten sich im Polizeirevier Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (ph/kh)

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Zwei Personen bei Unfall in Plauen verletzt

nächsten Artikel lesen

Must-have Gadgets & Technik für diesen Sommer