Anzeige

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Autobahn 72 vollgesperrt

Der Polizei-Report Plauen-Vogtland vom 05.07.2024

Zeit:     04.07.2024, 14:00 Uhr
Ort:      A 72 | Neuensalz

Mehrere Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Mittwochnachmittag befuhr ein 38-Jähriger mit einem Ford die Autobahn 72 in Richtung Leipzig. Nach der Anschlussstelle Treuen kam das Fahrzeug aufgrund einer Panne auf dem mittleren Fahrstreifen zum Stehen. Ein 29-Jähriger war in gleiche Richtung mit einem Renault-Transporter unterwegs. Dabei übersah er das liegengebliebene Fahrzeug und kollidierte damit. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Autobahn musste für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge in Fahrtrichtung Leipzig für drei Stunden vollgesperrt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 12.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (ki/uh)

Anzeige

Dreister Dieb

Zeit:     04.07.2024, 10:45 Uhr
Ort:      Markneukirchen

Ein Dieb hatte es auf eine Handtasche abgesehen.

Donnerstagvormittag schnappte ein unbekannter Dieb zu, als eine 75-Jährige in der Mühlgasse gerade dabei war ihren Einkauf in ihr Fahrzeug zu laden. Dazu hatten sie die Heckklappe ihres Autos geöffnet, worin sich auch ihre Handtasche befand. Einen kurzen Moment nutze der Unbekannte aus, um die Handtasche samt persönlichem Inhalt und Bargeld aus dem Kofferraum zu entwenden. Danach flüchtete der Unbekannte. Der Stehlschaden belief sich auf rund 150 Euro.

Am Abend desselben Tages fiel Beamten in Bad Elster auf einem Parkplatz eine Person auf, die der Beschreibung des Täters entsprach. Bei der Durchsuchung der Person konnte das Handy der geschädigten Frau festgestellt werden. Diese freute sich sehr, als die Beamten kurze Zeit später an ihrer Tür standen, um ihr das Handy zurück zu geben. (uh/ki)

Unfall mit Sachschaden

Zeit:     04.07.2024, 12:25 Uhr
Ort:      Reichenbach

Anzeige

Donnerstagmittag kam es in Reichenbach zu einem Auffahrunfall mit erheblichem Sachschaden.

Ein 73-jähriger in seinem VW und eine 19-jährige VW-Fahrerin befuhren hintereinander die Friedensstraße aus Richtung Greizer Straße kommend in Richtung Zwickauer Straße. Im Streckenverlauf hatte der VW-Fahrer auf Höhe der Händelstraße die Absicht in diese einzubiegen. Hierzu musste er verkehrsbedingt anhalten, was die nachfolgende VW-Fahrerin zu spät bemerkte und auffuhr. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, allerdings entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (uh)

Kennzeichen geklaut

Die Kennzeichen von mehreren Fahrzeugen wurden entwendet.

Zeit:     03.07.2024, 19:00 Uhr bis 04.07.2024, 07:00 Uhr
Ort:      Klingenthal

Zwischen Mittwochabend und Donnerstagfrüh hatten es unbekannte Diebe auf das hintere Kennzeichen V JN 288 eines Skoda abgesehen. Dieser stand über die Nacht an der Sigmund-Jähn-Straße abgeparkt.

Zeit:     04.07.2024, 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort:      Reichenbach

Unbekannte hatten es im Zeitraum zwischen Donnerstagvormittag und -mittag auf beide amtliche Kennzeichentafeln V FK 205 eines schwarzen Skoda Citigo abgesehen. Das Fahrzeug war zur besagten Zeit in einem Carport an der Silberstraße abgeparkt.

Anzeige

Zeit:     04.07.2024, 17:30 Uhr bis 05.07.2024, 07:30 Uhr
Ort:      Heinsdorfergrund, OT Unterheinsdorf

Auch in Unterheinsdorf hatten sich unbekannte Diebe zweier Kennzeichentafeln bedient. Diese entwendeten sie von einem VW Caddy, welcher an der Reichenbacher Straße im Bereich des Alten Stadtwegs auf einem Parkplatz abgestellt war. Der VW trug die amtlichen Kennzeichen V P 660.

Sind Ihnen im  Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge an den Örtlichkeiten aufgefallen? Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier in Auerbach unter der Telefonnummer 03744 2550 entgegen. (uh)

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Smoke & Vote: Plauener stimmen mit Zigarettenstummel ab

nächsten Artikel lesen

Neue Gebietsleiter im Plauener Rathaus