Anzeige

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Einbruch in Büroräumlichkeiten

Der Polizei-Report Plauen-Vogtland vom 20.11.2022

Die Polizei in Plauen ist im Einsatz. Foto: Spitzenstadt.de
Die Polizei in Plauen ist im Einsatz. Foto: Spitzenstadt.de

Zeit:    18.11.2022, 18:30 Uhr bis 19.11.2022, 07:35 Uhr
Ort:     Plauen, OT Neundorfer Vorstadt

Täter erbeuteten Bargeld.

Über Nacht drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Bürogebäude am Leuchtmühlenweg ein. Im Gebäude wurden mehrere Türen und Schränke aufgebrochen und der Inhalt durchsucht. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde ein Geldbetrag im fünfstelligen Bereich entwendet. Der Sachschaden am Gebäude liegt bei 1.000 Euro.

Anzeige

Zeugen, die Beobachtungen zur Tathandlung, verdächtigen Personen oder Fahrzeugen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Zwickau zu melden, Tel.: 0375 428 4480. (rk)

Versuchter Pkw-Einbruch

Zeit:    18.11.2022, 16:00 Uhr bis 19.11.2022, 14:30 Uhr
Ort:     Auerbach/Vogtland

Anzeige
Jubiläums-Magazin & Jubiläums-Hocker

Ungewöhnlicher Einbruchsversuch führte zu Sachschaden.

Bisher unbekannte Täter versuchten, in einen Pkw Hyundai einzubrechen, der hinter einem Feinkostgeschäft in der Bebelstraße geparkt worden war. Dabei wurde das Schloss der Fahrertür beschädigt. Zudem wurden die hintere rechte Tür und der Kotflügel des Fahrzeugs zerkratzt. Zu guter Letzt wurde auch noch an den Scheibenwischern herummanipuliert. Der Sachschaden beläuft sich auf 1.000 Euro.

Zeugen, die zum Tatzeitpunkt verdächtige Beobachtungen auf dem Parkplatz gemacht haben, wenden sich bitte an das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, Tel.: 03744 255 0. (rk)

Anzeige

Gartenlaubeneinbrüche

Zeit:    18.11.2022, 19:30 Uhr bis 19.11.2022, 16:00 Uhr
Ort:     Reichenbach/Vogtland

Einbrecher drangen in mehrere Gartensparten ein.

Im Schutz der Dunkelheit begaben sich unbekannte Personen auf das Gelände des Kleingartenvereins „Eisenbahnstraße“ in der verlängerten Turmstraße. Im weiteren Verlauf wurden drei Gartenlauben aufgebrochen und die Räumlichkeiten nach interessanten Dingen durchsucht. Letztlich wurden vorrangig Lebensmittel und Haushaltsgegenstände entwendet. Der Stehlschaden beläuft sich auf 150 Euro. Der Sachschaden liegt bei 310 Euro.

Wenn Sie Informationen zu möglichen Tätern haben, so teilen Sie diese bitte dem Polizeirevier Auerbach-Klingenthal mit, Tel.: 03744 255 0. (rk)

Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion

Zeit:    20.11.2022, 00:30 Uhr
Ort:     Neustadt/Vogtland

Unbekannte sprengten einen Mülleimer.

Anwohner wurden in der Nacht von Samstag zu Sonntag aus dem Schlaf gerissen, als plötzlich ein extrem lauter Knall zu hören war. Doch erst am Morgen wurde festgestellt, dass rücksichtslose Täter einen öffentlichen Mülleimer gesprengt hatten. Durch die Explosion waren die Trümmerteile bis zu 50 Meter weit geflogen. Zudem wurde ein Wanderwegweiser beschädigt. Der Sachschaden liegt bei 1.000 Euro.

Anzeige

Wenn Sie Informationen zu möglichen Tätern oder der Tat haben, so teilen Sie diese bitte dem Polizeirevier Auerbach-Klingenthal mit, Tel.: 03744 255 0. (rk)

Sachbeschädigung an Pkw

Zeit:    19.11.2022,19:00 Uhr bis 20.11.2022, 00:45 Uhr
Ort:     Plauen, OT Reichenbacher Vorstadt

Randalierer beschädigte zwei Fahrzeuge.

Am Samstagabend kam es zu einem Angriff eines bisher unbekannten Täters auf zwei Fahrzeuge, die in der Liebigstraße abgestellt waren. Sowohl bei einem Opel Astra als auch bei einer Mercedes A-Klasse waren jeweils die linken Außenspiegel zerstört worden. Der Sachschaden beläuft sich auf 900 Euro.

Zeugen der Tathandlung werden gebeten, sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Tel.: 03741 140. (rk)

Vier Pkw-Räder entwendet

Zeit:    18.11.2022, 17:00 Uhr bis 19.11.2022, 10:25 Uhr
Ort:     Plauen, OT Reißig

Unbekannte Täter bockten Pkw auf.

In den Nachtstunden vom Freitag zum Samstag begaben sich dreiste Täter in eine Grundstückszufahrt am Fasanenring. Dort wurde ein Pkw Audi aufgebockt, alle vier Räder abgebaut und entwendet. Außerdem nahmen die Täter noch zwei Module von Abstandsregeltempomaten mit. Der Diebstahlsschaden wird auf 3.500 Euro geschätzt.

Gibt es Zeugen, denen Fahrzeuge oder Personen im genannten Zeitraum aufgefallen sind? Wer kann Hinweise zum Verbleib  des Diebesgutes geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (tw)

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Verkehrskontrolle zog Anzeige nach sich

nächsten Artikel lesen

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Autobahn mehrere Stunden gesperrt