.

Plauen im Online-Rausch

Das digitale Zeitalter hat nicht nur Plauen erfasst. Menschen reden online, schauen sich online Fotos an und gehen online einkaufen – fast könnte man den Eindruck bekommen, es gäbe nichts, wofür es noch keine App gibt. Diesen Trend dürfen Unternehmer keinesfalls verschlafen, denn auch für stationäre Geschäfte lohnt sich ein gelungener Online-Auftritt.

Neue Technik sorgt langfristig dafür, dass sich unser Verhalten verändert. Dies war und ist beispielsweise beim Einkaufsverhalten der Fall, bei dem viel vom „Showrooming" berichtet wurde: Menschen informieren sich in Läden über Produkte und begutachten sie ausgiebig, gekauft wird dann aber im Internet. Diverse Apps helfen dann dabei, den günstigsten Preis zu ermitteln. Für Geschäfte bedeutet dies aber keinen Grund zur Sorge, denn dieser Effekt funktioniert auch andersherum – das sollte man sich als Geschäftsinhaber zunutze machen.

Dass die Online-Kanäle von Unternehmen noch immer unterschätzt werden, zeigt eine repräsentative Studie Customer Centricity Management von Steria Mummert Consulting. Zwecks Informationssuche ist das Internet ebenso wichtig ist wie der Laden vor Ort – bei der Suche nach Dienstleistungen und niedrigpreisigen Produkten ist das Internet sogar wichtiger. Darüber hinaus kostet eine eigene Homepage nur wenig Unterhalt, vorausgesetzt, man wählt einen guten Anbieter, bei dem man sogar Webseiten hosten kann.

Ein gutes Beispiel für ein traditionsreiches Unternehmen, das auch online einen attraktiven Shop anbietet, ist die Plauener Spitze. Das zeitlose Design passt sich in eine ebenso zeitlos gestaltete Homepage ein. Verschiedene Seiten wie der Online-Shop für Heimtextilien oder der für Accessoires zielen auf die unterschiedlichen Interessen von Kunden ab.

Zweigleisig ist auch Frostfutter Plauen aufgestellt. Das Geschäft hat sich auf Tiernahrung spezialisiert und ist in der Meßbacher Straße präsent. Über den übersichtlichen Online-Auftritt kann man die Produkte aber auch online kaufen und sich nach Hause liefern lassen – somit wird der Käuferkreis über die Stadtgrenzen hinaus erweitert.

Wer ein Unternehmen leitet, der ist gut beraten, sich um einen Online-Auftritt zu kümmern. Immer mehr Kunden informieren sich zunächst online, bevor sie in einen Laden gehen und dort etwas kaufen. Steria Mummert Consulting gibt noch einen guten Tipp: Der Online-Kanal muss nutzerfreundlich gestaltet und ständig verfügbar sein – nur so werden aus Interessierten auch Kunden.

2014-10-27



Facebook

Partner

RadioSelection - Deutschlands neues Musikradio

  Historikus Vogtland

Anzeigen

WbG Plaueninszenium

Radio Selection - Individuelle InStore Audio Lösungen

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler