Anzeige

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Gebäude brennt in Reichenbach

Der Polizei-Report Plauen-Vogtland vom 02.01.2023

Die Polizei im Vogtland ermittelt
Die Polizei im Vogtland ermittelt

Zeit:     01.01.2023, 22:20 Uhr
Ort:      Reichenbach

In Reichenbach brannte ein Gebäude an der Neuberinstraße vollständig aus.

Aus bislang ungeklärter Ursache brach in der Nacht zum Montag ein Feuer in einem leerstehenden Gebäude an der Neuberinstraße aus. Die Flammen griffen schnell auf das gesamte Gebäude über, sodass es komplett ausbrannte. Im Einsatz waren insgesamt 66 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren der umliegenden Orte. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 50.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, teilt die Polizei mit.

Anzeige

Indes werden Zeugen gesucht. Wer kann Angaben zu Personen machen, die sich vor dem Brand in unmittelbarer Umgebung des Gebäudes aufhielten? Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter der Telefonnummer 03744 2550 entgegen. (pg/kh)

Einbruch in Massagesalon

Zeit:     31.12.2022, 22:00 Uhr bis 01.01.2023, 10:30 Uhr
Ort:      Plauen

Anzeige
Jubiläums-Magazin & Jubiläums-Hocker

Einbrecher stiegen in der Hammertorvorstadt in ein Firmengebäude ein.

In der Neujahrsnacht brachen Unbekannte gewaltsam in einen Massagesalon an der Rähnisstraße ein. Sie hebelten mehrere Türen auf und verursachten dabei einen Sachschaden in Höhe von rund 3.500 Euro. Die Beute war mit rund zehn Euro Kleingeld recht gering.

Wem sind in dieser Nacht Personen aufgefallen, die sich an dem Gebäude zu schaffen machten? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140 zu melden. (kh)

Anzeige

Frontal gegen Baum geprallt

Zeit:     01.01.2023, 08:15 Uhr
Ort:      Eichigt

Widerrechtlich war ein Mann in Eichigt mit seinem Pkw unterwegs und fuhr gegen einen Baum.

Ein 53-Jähriger befuhr am Neujahrsmorgen mit seinem BMW die S 308 zwischen Roßbach und Ebmath. Nach eigenen Angaben wich er in der Folge einem Reh aus, das plötzlich auf der Fahrbahn stand. Daraufhin kollidierte er frontal mit einem Straßenbaum. Glück im Unglück: Der Mann blieb unverletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten jedoch fest, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Sein Pkw war mit rund 4.000 Euro Totalschaden und musste vom Unfallort abgeschleppt werden. Zur Bindung auslaufender Betriebsmittel war die Freiwillige Feuerwehr vor Ort im Einsatz. (kh) 

Zaun zerschnitten

Zeit:     18.12.2022 bis 31.12.2022
Ort:      Weischlitz

In Weischlitz wurde ein Grundstückszaun beschädigt.

Unbekannte zerschnitten den Zaun einer Grundstücksbegrenzung an der Gutenfürster Allee. Die Kosten für die Instandsetzung wurden auf rund 500 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise zu den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon: 03741 140. (kh)

Anzeige

Gestohlenes E-Bike sichergestellt

Zeit:     01.01.2023, 20:30 Uhr
Ort:      Reichenbach, OT Mylau

In Reichenbach tauchte ein gestohlenes E-Bike wieder auf.

Im Rahmen einer Streifentätigkeit fiel Beamten der Verkehrspolizeiinspektion vor einer Spielhalle an der Netzschkauer Straße ein E-Bike auf. Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass das Zweirad der Marke Bulls im August in Plauen als gestohlen gemeldet wurde. Gegen einen 36-jährigen Deutschen, der sich als Besitzer des E-Bikes ausgab, wurde eine entsprechende Anzeige gefertigt. Die Beamten stellten das Fahrzeug sicher. (kh)    
 

Sachbeschädigungen zur Silvesternacht

Im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal gingen nach Silvester zahlreiche Anzeigen ein. 

Zeit:     31.12.2022, 18:00 Uhr bis 01.01.2023, 18:00 Uhr
Ort:      Steinberg, OT Wernesgrün

Im Zeitraum zwischen Samstag- und Sonntagabend zertrümmerten Unbekannte die Scheibe eines an der Bergstraße in Wernesgrün geparkten Citroen. Mit einer im Fahrzeug befindlichen Akku-Kettensäge versuchten sie anschließend das Zündschloss herauszusägen. Mit einem Schaufelstiel hebelten sie am Lenkrad, sodass dieser zu Bruch ging. Anschließend verließen sie den Ort des Geschehens und nahmen die Säge im Wert von rund 200 Euro mit. Zurück blieb ein Schaden von rund 3.000 Euro.   

Zeit:     01.01.2023, 17:00 Uhr (polizeiliche Feststellung)
Ort:      Auerbach

Mehrere Objekte wurden zu Beginn des neuen Jahres im Bereich der Nicolaistraße in Auerbach von unbekannten Tätern zerstört. So wurde die Frontscheibe eines geparkten VWs eingeschlagen, der in einer Tiefgarage stand. Mit einem unbekannten Gegenstand zertrümmerten die Täter die Glaseingangstüren zweier Wohnhäuser. In unmittelbarer Umgebung, an der Göltzschtalstraße, wurde das Display einer Packstation zerstört. Der insgesamt entstandene Sachschaden wird auf mindestens 2.000 Euro geschätzt.  

Zeit:     01.01.2023, 01:45 Uhr bis 01.01.2023, 09:30 Uhr
Ort:      Netzschkau

Vermutlich durch einen Feuerwerkskörper geriet in der Silvesternacht eine Holzbank auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses an der Robert-Wilke-Straße in Netzschkau in Band. Die Flammen griffen auf diverse Dekorationsartikel über und verrußten die angrenzende Fassade, sodass ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.800 Euro entstand. Ob der Brand durch Vorsatz oder Fahrlässigkeit entstand, ist bis dato unklar.

Zeit:     01.01.2023, 01:45 Uhr bis 01.01.2023, 09:30 Uhr
Ort:      Rodewisch

Mittels Pyrotechnik sprengten Unbekannte den Zeitungskasten eines Einfamilienhauses an der Lengenfelder Straße. Dabei wurden auch ein Holztor und ein Fenster beschädigt. Die Kosten für die Instandsetzung summieren sich auf rund 2.000 Euro.

Zeit:     31.12.2022, 18:00 Uhr bis 01.01.2023, 13:30 Uhr
Ort:      Auerbach

Mit einem Feuerwerkskörper zerstörten Unbekannte eine Glasscheibe neben den Sitzgelegenheiten am Unteren Bahnhof. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt. Unweit des Tatortes wurde an der Goethestraße die Eingangstür einer Apotheke beschädigt. In diesem Fall lag der Sachschaden bei rund 2.000 Euro.

In allen Fällen bittet das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 03744 2550. (kh)

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Das ändert sich 2023

nächsten Artikel lesen

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Auto brennt in Kleinfriesen