Anzeige

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Gartenlaube brennt in Weischlitz

Der Polizei-Report Plauen-Vogtland vom 05.01.2023

Polizei Plauen ermittelt
Polizei Plauen ermittelt

Zeit:     04.01.2023, gegen 13:14 Uhr
Ort:      Weischlitz, OT Tobertitz

Gartenlaube geriet in Brand, es entstand erheblicher Sachschaden.

Am Mittwoch kurz nach Mittag geriet eine Gartenlaube an der Straße Am Goldbach in Brand. Die Laube wurde durch den 56-jährigen Eigentümer mit einem eingebauten Kamin beheizt. Kameraden der Weischlitzer Feuerwehr löschten den Brand. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro. Zur Brandursache ermittelt die Polizei. (kho/cf)

Anzeige

Hauseingangstür beschädigt

Zeit:     04.01.2023, 17:00 Uhr bis 18:50 Uhr
Ort:      Plauen, OT Reißiger Vorstadt

In der Reißiger Vorstadt wurde eine Tür beschädigt.

Anzeige
Jubiläums-Magazin & Jubiläums-Hocker

Unbekannte beschädigten am Mittwochabend die Scheibe einer Hauseingangstür an der Jößnitzer Straße. Sie verursachten dabei einen Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro.

Wem sind Personen aufgefallen, die sich in der Nähe des Tatortes aufhielten und mit der Sachbeschädigung in Verbindung stehen könnten? Hinweise nimmt das Polizeirevier in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140 entgegen. (kh)

Fahrräder aus Keller entwendet

Zeit:     03.01.2023, 19:00 Uhr bis 04.01.2023, 11:45 Uhr
Ort:      Plauen, OT Neundorfer Vorstadt

Anzeige

In der Neundorfer Vorstadt wurden Fahrräder aus einem Keller entwendet.

Aus einem Mehrfamilienhaus an der Trockentalstraße entwendeten Unbekannte zwischen Dienstagabend und Mittwochmittag zwei Fahrräder im Wert von rund 3.500 Euro. Es handelte sich dabei um ein blaues 27-Zoll E-Bike der Marke Giant und ein blaues 20-Zoll Mountainbike der Marke Cube.

Wer kann Angaben zu Personen machen, die mit dem Diebstahl in Verbindung stehen oder wer hat die Zweiräder seither irgendwo gesehen? Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon: 03741 140. (kh)

Niesanfall führt zu Verkehrsunfall

Zeit:     04.01.2023, 09:50 Uhr
Ort:      A 72, Reichenbach

Ein Niesanfall brachte eine Lkw-Fahrerin am Mittwochmorgen in eine missliche Lage.

Mit ihrem Lkw befuhr eine 20-Jährige am Mittwochmorgen die Autobahn 72 in Fahrtrichtung Leipzig. Zwischen der Anschlussstelle Reichenbach und dem Parkplatz Waldkirchen bekam sie plötzlich einen Niesanfall. Der Anfall gestaltete sich so stark, dass sie kurzzeitig die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Als sie ins Bankett geriet, lenkte sie gegen und touchierte dabei die Mittelschutzplanke. Glücklicherweise konnte sie den Sattelzug anschließend wieder stabilisieren und dabei Schlimmeres verhindern. Der entstandene Sachschaden lag bei rund 7.500 Euro. (kh)

Eine Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Zeit:     04.01.2023, 11:50 Uhr
Ort:      Auerbach, OT Rebesgrün

Anzeige

Bei einem Verkehrsunfall in Rebesgrün wurde eine Beteiligte leicht verletzt.

Ein 78-jähriger Deutscher befuhr mit seinem Hyundai die B 169 aus Fahrtrichtung Rodewisch kommend in Richtung Auerbach. Eine 48-Jährige befuhr mit ihrem Opel die S 299 aus Fahrtrichtung treuen kommend in Richtung Auerbach. Im Kreuzungsbereich missachtete der 78-Jährige deren Vorfahrt und stieß mit ihrem Fahrzeug zusammen. Die Frau wurde dabei leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden lag bei rund 15.000 Euro. (kh)

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Gefährliche Körperverletzung

nächsten Artikel lesen

Neue Methoden zur Rauchentwöhnung