Anzeige

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Frau bei Unfall in Friesen schwer verletzt

Der Polizei-Report Plauen-Vogtland vom 11.06.2024

Zeit:     11.06.2024, 05:15 Uhr
Ort:      Reichenbach, OT Friesen

Eine Frau kollidierte mit einem Baum und verletzte sich dabei schwer.

Eine 29-Jährige war am frühen Dienstagmorgen mit ihrem VW auf der B 94 in Fahrtrichtung Greiz unterwegs. Etwa 100 Meter vor der Landesgrenze zu Thüringen kam sie, aus bisher ungeklärter Ursache, nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Straßenbäume. Die Fahrerin musste durch die Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug geborgen werden. Sie kam anschließend mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 27.500 Euro. Die Bundesstraße musste für mehrere Stunden vollgesperrt werden. Auslaufende Betriebsmittel mussten durch die Ölwehr beseitigt werden. (kh)

Anzeige

Diebstahl aus Einfamilienhaus

Zeit:     10.06.2024, 13:30 Uhr bis 16:15 Uhr
Ort:      Tirpersdorf

Dreiste Diebe waren in einem unverschlossenen Wohnhaus zugange.

Am Montagnachmittag stiegen Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Hauptstraße ein. Das Wohnhaus war zu dieser Zeit unverschlossen und die Hausbesitzer hielten sich indes auf dem weitläufigen Grundstück auf. Die Täter entwendeten aus den Wohnräumen Bargeld im dreistelligen Bereich. Ein Sachschaden entstand nicht.

Wer hat im Bereich der Hauptstraße Personen beobachtet, die sich auffällig verhielten und mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140 entgegen. (kh)

Garageneinbruch

Zeit:     08.06.2024, 12:00 Uhr bis 10.06.2024, 09:30 Uhr
Ort:      Markneukirchen

Anzeige

Am Wochenende wurde eine Garage aufgebrochen.

Montagvormittag musste eine Peugeot-Halterin feststellen, dass Unbekannte am Wochenende in ihre Garage an der Siedlung Postberg eingebrochen waren. Sie schlugen die Seitenscheibe des darin geparkten Autos ein und durchwühlten den Innenraum. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten sie die Batterie des Autos, ob weitere Dinge abhandengekommen sind, ist Gegenstand der Ermittlungen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 250 Euro.

Haben Sie den Einbruch beobachtet oder können sonstige Hinweise zum Sachverhalt geben? Das Polizeirevier Plauen ist unter der Telefonnummer 03741 140 erreichbar. (al)

Schriftzüge angebracht

Zeit:     08.06.2024, 01:00 Uhr bis 11.06.2024, 05:30 Uhr
Ort:      Plauen

In der Altstadt und in der Neundorfer Vorstadt wurden Schmierereien angezeigt.

Am Malzhaus am Alten Teich wurden am Wochenende ein Kunstwerk, ein Infokasten sowie ein Aushängeschild mit rosa Farbe beschmiert. Der Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt.

Zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen entstanden hingegen fünf unleserliche Schriftzüge an der Fassade der Grundschule an der Seminarstraße. Der größte davon nimmt eine Fläche von 2,6 Quadratmetern ein. Die Entfernung dürfte 600 Euro kosten.

Anzeige

Zeugen, die Angaben zu Tatverdächtigen machen können, werden gebeten, im Polizeirevier Plauen vorzusprechen, Telefon 03741 140. (al)

Frontalkollision

Zeit:     10.06.2024, 10:55 Uhr
Ort:      Ellefeld

Bei einem Zusammenstoß wurden zwei Personen verletzt.

Ein 71-jähriger Deutscher geriet Montagvormittag aufgrund eines medizinischen Problems mit seinem Opel auf der Straße des Friedens in den Gegenverkehr. Er stieß frontal mit einer 53-Jährigen zusammen, die mit ihrem Seat aus Richtung Falkenstein kam. Die beiden Fahrenden erlitten leichte Verletzungen, die 69-jährige Beifahrerin blieb unverletzt. An den Autos dürfte in beiden Fällen Totalschaden entstanden sein, die Höhe des Sachschadens wurde auf 30.000 Euro geschätzt. (al)

Einbruch in Firma

Zeit:     06.06.2024, 13:30 Uhr bis 10.06.2024, 07:00 Uhr
Ort:      Lengenfeld

Unbekannte brachen in eine Firma ein.

Die Täter verschafften sich zwischen Donnerstagmittag und Montagmorgen Zutritt zur Lagerhalle einer Zerspanungsfirma an der Dorfstraße. Dort entwendeten sie diverses Werkzeug. Es entstand ein Stehlschaden im fünfstelligen Bereich. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 150 Euro.

Sind Ihnen im Tatzeitraum verdächtige Personen in der Nähe aufgefallen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter der Telefonnummer 03744 2550 entgegen. (ph/al)

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Freibadsaison im Vogtland eröffnet

nächsten Artikel lesen

Straßen in Mylau, Burkhardtsgrün, Schnarrtanne und Rützengrün werden gebaut