Anzeige

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Dreiste Diebe in Kirche

Der Polizei-Report Plauen-Vogtland vom 23.06.2024

Zeit:     22.06.2024, 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort:      Bad Elster

Unbekannte hebelten in einer Kirche die Kollekte auf und entwendeten das darin befindliche Opfergeld.

Samstagvormittag betraten unbekannte Täter die frei zugängliche St.-Trinitatis-Kirche an der Kirchstraße, hebelten die Kollekte im Eingangsbereich auf und entwendeten das darin befindliche Geld. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 100 Euro. Der Stehlschaden kann nicht beziffert werden.

Anzeige

Wem verdächtige Personen aufgefallen sind, die im Zusammenhang mit der Tat stehen könnten oder wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, das Polizeirevier in Plauen zu kontaktieren, Telefonnummer: 03741 140. (sh/tw)

Vandalen unterwegs

Zeit:     22.06.2024, 22:00 Uhr bis 23.06.2024, 02:45 Uhr
Ort:      Klingenthal, OT Zwota

Ein Pkw wurde erheblich beschädigt.

Unbekannte Täter beschädigten in der Nacht vom Samstag zum Sonntag einen gelben Ford Fiesta. Dieser war auf einer Wiese am Schlosserberg geparkt, welche während des Schlosserbergfestes als Parkfläche genutzt wird. Der Sachschaden an der zerkratzten Lackierung und dem linken Außenspiegel beträgt circa 4.000 Euro.

Haben Sie verdächtige Personen beobachtet, die mit der Sachbeschädigung in Verbindung stehen könnten? Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, Telefon: 03744 2550. (tw)

Anzeige

Verbotene Parolen gerufen

Zeit:     23.06.2024, 00:05 Uhr
Ort:      Reichenbach

Aus einem Fahrzeug rief ein Unbekannter ausländer- und verfassungsfeindliche Parolen.

In der Nacht zum Sonntag, kurz nach Mitternacht, wurde die Polizei in die Zenkergasse gerufen. Mehrere Zeugen hatten dort und an anderen Stellen im Stadtgebiet von Reichenbach einen blauen VW Polo wahrgenommen. Aus dem Auto heraus hatte ein Mann mit einem Megafon ausländer- und verfassungsfeindliche Parolen gerufen. Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung konnte der Pkw nicht mehr festgestellt werden. Das Kennzeichen ist jedoch bekannt, die Ermittlungen zu Tatverdächtigen laufen. Im Rahmen dessen bittet die Polizei um Mithilfe:

Gibt es weitere Zeugen, die den Vorfall mitbekommen haben und Hinweise geben können, wer sich im blauen VW Polo befand? Sie werden gebeten, Ihre Beobachtungen dem Polizeirevier in Auerbach mitzuteilen, Telefon: 03744 2550. (cf)

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Fahrzeug brennt in Reichenbach

nächsten Artikel lesen

VFC Plauen plant Regionalliga und feiert Aufstieg