Anzeige

Graffiti für 900 Jahre Plauen gesucht

Sprayer können Geburtstagsgruß an die Wand sprayen

Einen besonderen Gruß zum 900. Geburtstag der Stadt Plauen können in diesem Jahr Sprayer an den ausgewiesenen Graffitiflächen hinterlassen – nämlich einen gesprayten Geburtstagsgruß zum Stadtjubiläum. Neben Ehre und Ruhm gibt es auch ein paar Kleinigkeiten zu gewinnen – und eine besondere Sprayfläche im Stadtzentrum.

Ein Graffiti für Plauen 900. Foto: markusgann
Ein Graffiti für Plauen 900. Foto: markusgann

Ab sofort bis Ende des Jahres wird einmal im Quartal aus den an die Stadt geschickten Fotos der Graffitis ein Gewinner bestimmt. Die Aktion wird auf den Sozialen Medien und auf den Internetseiten der Stadt begleitet – dort werden auch die Bilder präsentiert. Wer mitmachen will, schickt sein Bild an:

•       socialmedia@plauen.de
•        Oder informiert per Hashtag #meinplauen900graffiti auf Insta
•       oder per DM über Insta an spitzenstadt.plauen
•       geht auch: snappen an nad.dats

Anzeige

Die Sprayer werden außerdem an den von der Stadt offiziell zur Verfügung gestellten Spray-Wänden per Plakat über die Aktion informiert. Legale Graffiti-Flächen in Plauen sind hier aufgelistet.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Der Auftakt für diese Aktion war Anfang März. Im Auftrag der Stadt hat André Wolf die Betonwand an der Julius-Mosen-Anlage in der Innenstadt mit einem Jubiläumsgruß besprüht: Hier soll ein Bilderband mit Szenen aus der Stadtgeschichte entstehen. Zwischen den Szenen wird das Logo Plauen900 auftauchen.

Bürgermeister Tobias Kämpf freut sich: „Die Wand ist in die Jahre gekommen, wir freuen uns daher sehr, dass André Wolf unserer Stadt dieses Geschenk macht.“ Frank Zabel, Koordinator des Kommunalen Präventionsrates (KPR), wird für die Aktion „Ein Graffiti für Plauen 900“ Ansprechpartner sein.

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Plauen einer der besten Orte zum Angeln in Deutschland

nächsten Artikel lesen

Schlachtabfälle oder Tierkadaver liegen immer wieder im Wald