Bei Brand in Plauen zwei Menschen verletzt

Flammen im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses

Zu einem Wohnhausbrand kam es am Donnerstagvormittag an der Rückertstraße in Plauen. Kurz nach 10 Uhr eilten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum Brandort. Aus bisher nicht geklärter Ursache brannte es im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses.

Damit war der Fluchtweg für zwei Hausbewohner aus dem Dachgeschoss abgeschnitten. Die Berufsfeuerwehr musste eine 29-jährige Frau und einen 19-jährigen Mann über die Drehleiter retten. Beide mussten mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung medizinisch behandelt werden.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. (polizei)

>> weitere Meldungen der Polizei Plauen lesen…

2015-06-11, 14:05:58

vorherigen Artikel lesen

Graffiti-Sprüher in Plauen ertappt

nächsten Artikel lesen

Bürgertasse Plauen: Kemmler gewinnt Wettbewerb um Glühweintasse 2015

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.