Anzeige

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Fahrzeug überschlägt sich bei Weischlitz

Der Polizei-Report Plauen-Vogtland vom 27.06.2024

Zeit:     26.06.2024, 14:15 Uhr
Ort:      Weischlitz, OT Kloschwitz

Bei einem Unfall in Kloschwitz wurden zwei Personen verletzt.

Am Mittwochnachmittag befuhr eine 78-jährige Deutsche mit ihrem Skoda die Kloschwitzer Hauptstraße in Richtung Straßberg. Aus bislang ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und überschlug sich. Bei dem Unfall wurden die 78-Jährige leicht und der zwölfjährige Beifahrer schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von circa 9.000 Euro. (jk/cf)

Anzeige

E-Bike aus Garage gestohlen

Zeit:     24.06.2024, 11:00 Uhr bis 26.06.2024, 09:30 Uhr
Ort:      Markneukirchen

Die Polizei sucht Zeugen nach einem Diebstahl.

Unbekannte Täter begaben sich zwischen Montagvormittag und Mittwochfrüh in die Garage eines Mehrfamilienhauses an der Straße Bienengarten. Aus dieser wurde ein schwarzes E-Bike der Marke EPAC E-City entwendet. Der entstandene Vermögensschaden beläuft sich dabei auf 900 Euro. Ein Sachschaden ist nicht entstanden.

Sind Ihnen Personen aufgefallen, die mit dem Diebstahl in Zusammenhang stehen könnten oder ist Ihnen das beschriebene E-Bike seither irgendwo aufgefallen? Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140 entgegen. (jk)

Gegen Blumenkübel geprallt

Zeit:     26.06.2024, 08:00 Uhr
Ort:      Plauen

Anzeige

Unter dem Einfluss berauschender Mittel fuhr ein Mann gegen einen Blumenkübel.

Am Mittwochmorgen beobachtete ein Zeuge einen Mann, der mit seinem Opel die Straßberger Straße befuhr. Er kollidierte mit einem bepflanzten Steinkübel und fuhr anschließend ungehindert weiter. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro. Da sich der Zeuge das Fahrzeugkennzeichen merkte, konnten Polizeibeamte den Fahrer schnell ermitteln. Ein durchgeführter DrugWipe-Test reagierte positiv auf Opiate. Der 54-jährige Deutsche muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs in Tateinheit mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort verantworten. (kh)

Unfall mit Blechschaden

Zeit:     26.06.2024, 13:45 Uhr
Ort:      Bad Elster, OT Mühlhausen

Nach einem Unfall in Bad Elster waren zwei Fahrzeuge abschleppreif.

Ein 51-Jähriger war am Mittwochnachmittag mit seinem VW auf der B 92 aus Fahrtrichtung Bad Brambach kommend in Richtung Adorf unterwegs. In einer Rechtskurve verringerte ein vor ihm fahrender 56-Jähriger seine Geschwindigkeit, um nach rechts auf einen Parkplatz abzubiegen. Das bemerkte der 51-Jährige zu spät und fuhr auf den Skoda auf. Bei dem Aufprall wurde der Skoda auf einen weiteren, im Kreuzungsbereich wartenden, Skoda einer 78-Jährigen geschoben. Der VW und ein Skoda waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wurde mit rund 16.000 Euro beziffert. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (kh)

Hühnerdiebe im Stadtpark

Zeit:     26.06.2024, 12:00 Uhr (polizeiliche Feststellung)
Ort:      Plauen

Im Plauener Stadtpark waren Hühnerdiebe zugange.

Anzeige

Unbekannte Täter öffneten gewaltsam eine Vogelvoliere im Stadtpark am Wolfsbergweg. Aus dem Käfig, an dem ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro entstand, ließen sie zwei Hühner mitgehen.

Wer hat Personen im Stadtpark beobachtet, die sich an der Vogelvoliere zu schaffen machten? Hinweise nimmt das Polizeirevier in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140 entgegen. (kh)

Rentnerin betrogen – Zeugen gesucht

Zeit:     26.06.2024, 13:45 Uhr
Ort:      Treuen

Ein Betrüger brachte eine Rentnerin in Treuen um ihr Erspartes.

Ein Unbekannter klingelte am Mittwochnachmittag bei einer Rentnerin an der Heinrich-Heine-Straße. Er stellte sich als ein Mitarbeiter der Pflegegeldkasse vor. Er gab an, die ordnungsgemäße Zahlung des Pflegegeldes überprüfen zu wollen. Die Rentnerin ließ den Mann daraufhin in ihre Wohnung und holte einen fünfstelligen Bargeldbetrag aus einer Geldkassette. Der Unbekannte entriss der Geschädigten das Geld aus der Hand und flüchtete. Die Seniorin beschrieb den Mann als etwa 1,80 Meter groß und von schlanker Gestalt. Er trug eine Glatze und hatte einen hellen Hauttyp. Bekleidet war er mit einem weißen Hemd, einer hellen Hose und einem blau-weißen Mundschutz.

Können Sie weitere Angaben zu dem unbekannten Mann machen? Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03744 2550 im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal. (kh)

Unfallflucht

Zeit:     26.06.2024, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort:      Treuen

In Treuen fuhr ein Pkw-Fahrer gegen ein geparktes Fahrzeug.

Vermutlich beim Vorbeifahren streifte ein Unbekannter einen schwarzen Seat Formentor und verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Das Fahrzeug war zwischen Mittwochmorgen und -nachmittag an der Teichstraße vor dem Hausgrundstück 10 abgestellt.

Zeugen, die einen Zusammenstoß beobachtet haben und Angaben zum unbekannten Verursacher machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter der Telefonnummer 03744 2550 zu melden. (kh)

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Erneut Großbrand in Plauen – Strohlager in Flammen

nächsten Artikel lesen

Michael Kretschmer hört sich in Triebel Sorgen und Nöte der Vogtländer an