Anzeige

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Einbrüche in Wohnhäuser

Der Polizei-Report Plauen-Vogtland vom 06.03.2023

Polizei-im-Vogtland-ermittelt.
Polizei-im-Vogtland-ermittelt.

Die Kriminalpolizei ermittelt zu mehreren Einbrüchen in Wohngebäude in Reichenbach und Umgebung.

Zeit:     02.03.2023, 12:00 Uhr bis 05.03.2023, 16:00 Uhr
Ort:      Reichenbach

Unbekannte Täter gelangten zwischen Donnerstagmittag und Sonntagnachmittag in ein Mehrfamilienhaus an der Fedor-Flinzer-Straße. Sie traten gewaltsam eine Wohnungstür ein und entwendeten einen Fernseher, ein Headset und diverse CDs. Der Wert des Diebesguts lag bei rund 300 Euro. Zudem entstand an der Eingangstür ein Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro.

Anzeige

Zeit:     04.03.2023, 16:30 Uhr bis 21:45 Uhr
Ort:      Heinsdorfergrund, OT Hauptmannsgrün

Durch Einschlagen eines Fensters drangen unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus an der Birkengasse ein. Sie entwendeten Bargeld und Silberschmuck von bisher unbekanntem Wert. Am Gebäude entstand zudem ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Anzeige
Die Plauener Tanznacht - Eine Nacht im Discofieber

In beiden Fällen hat die Kriminalpolizei entsprechende Ermittlungen aufgenommen. Wer hat in den angegebenen Zeiträumen Personen beobachtet, die mit den Taten in Verbindung stehen könnten? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0375 428 4480 entgegen. (kh)

Holz entwendet

Zeit:     05.03.2023, 23:00 Uhr
Ort:      Bad Brambach, OT Schönberg

Unbekannte entwendeten mit einem Anhänger mehrere Raummeter Holz.

Anzeige

Mit einem Ford Pick-up mit Anhänger fuhren Unbekannte in der Nacht zum Montag zu einem Grundstück Am Großen Teich, vor dem ein Stapel Holz gelagert war. Die drei oder vier Personen luden rund sieben Raummeter Holz auf den Doppelachsenanhänger auf und fuhren davon. Der Wert des Diebesguts liegt bei rund 650 Euro.

Ist Ihnen das Fahrzeug mit Anhänger ebenfalls aufgefallen oder können Sie Angaben zur Identität der unbekannten Täter machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140 entgegen. (kh)

Reifen zerstochen

Zeit:     04.03.2023, 15:00 Uhr bis 05.03.2023, 12:45 Uhr
Ort:      Plauen, OT Ostvorstadt

Unbekannte zerstachen zwei Reifen eines Pkw.

In den Nachtstunden vom Samstag zum Sonntag haben unbekannte Täter an einem geparkten Skoda Octavia beide Reifen auf der Fahrerseite beschädigt. Der Sachschaden wird auf circa 300 Euro geschätzt. Der Skoda stand zur Tatzeit an der Bismarckstraße/Ecke Bachstraße.

Haben Sie verdächtige Personen beobachtet, die mit der Sachbeschädigung in Verbindung stehen könnten? Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier Plauen unter der Telefonnummer 03741 140. (tw/kh)

Pkw gestreift und weiter gefahren

Zeit:     04.03.2023, 21:45 Uhr bis 05.03.2023, 15:00 Uhr
Ort:      Plauen, OT Schlossberg

Anzeige

Die Polizei ermittelt zu einer Unfallflucht im Ortsteil Schlossberg.

Im Zeitraum zwischen Samstagnacht und Sonntagnachmittag fuhr ein Unbekannter gegen einen blauen 3er BMW, der an der Bergstraße auf Höhe des Hausgrundstücks 35 abgestellt war. Obwohl der linke Außenspiegel und der Kotflügel des BMW beschädigt wurden, fuhr der Unbekannte weiter, ohne seine Personalien bekannt zu machen. Zurück blieb ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Wer hat den Zusammenstoß beobachtet und kann Angaben zum unbekannten Verursacher machen? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon: 03741 140. (kh)

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Zeit:     05.03.2023, 21:30 Uhr
Ort:      Plauen, OT Reinsdorf

Trotz entzogener Fahrerlaubnis war ein Mann in Plauen mit seinem Pkw unterwegs.

Ein 33-Jähriger wurde Sonntagnacht von einem Streifenteam gestoppt, als er mit seinem Audi auf der Oelsnitzer Landstraße unterwegs war. Bei der Durchsicht der Dokumente stellten die Beamten fest, dass die Fahrerlaubnis des Mannes bereits vor einiger Zeit entzogen wurde. Der Deutsche muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. (kh)

Hauseingangstür aufgebrochen

Zeit:     04.03.2023, 19:00 Uhr bis 05.03.2023, 10:30 Uhr
Ort:      Reichenbach

Unbekannte Täter brachen eine Hauseingangstür auf.

Im Zeitraum zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag brachen Unbekannte gewaltsam die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses an der Bahnhofstraße auf. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Hinweise zu dieser Straftat nimmt das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter der Telefonnummer 03744 2550 entgegen. (kh)

Unfallflucht aufgeklärt

Zeit:     03.03.2023, 08:45 Uhr
Ort:      Klingenthal

Zeugenhinweise führten die Polizei zu einer Autofahrerin, die mutmaßlich Unfallflucht begangen hat.

Am Freitagvormittag fuhr eine zunächst Unbekannte mit einem Suzuki auf den Parkplatz eines Drogeriemarkts an der Auerbacher Straße. Dabei streifte sie einen geparkten Mercedes und verursachte daran einen Schaden von etwa 3.000 Euro. Die Fahrerin verließ die Unfallstelle jedoch im Anschluss, ohne eine angemessene Zeit zu warten oder die Polizei zu verständigen.

Zwei Zeuginnen hatten den Vorfall beobachtet und sich das Kennzeichen gemerkt. Die hinzugerufenen Polizeibeamten suchten daraufhin die Halteranschrift auf. Die Fahrerin des Suzuki, eine 74-jährige Deutsche, muss sich nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten. (cf/kh)

Zeugen einer Unfallflucht gesucht

Zeit:     03.03.2023, 14:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Ort:      Auerbach

Die Polizei ermittelt zu einer Unfallflucht in Auerbach.

Für die Dauer von rund einer halben Stunde parkte eine Frau ihren grauen Ford Fusion an der Albert-Schweizer-Straße auf Höhe des Hausgrundstücks 37 ab. In dieser Zeit fuhr ein Unbekannter gegen die vordere Stoßstange des Pkw und verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Anstatt jedoch die Polizei zu informieren, flüchtete der Fahrzeugführer vom Unfallort.

Wer kann Angaben zum Verursacher oder dessen Fahrzeug machen? Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03744 2550 im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal. (kh)

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Vorfahrt in Limbach missachtet

nächsten Artikel lesen

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Brand einer Lagerhalle in Limbach