Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

IHK-Sprechtage zu Bürgschaften erfolgreich

Beratungstage werden 2014 fortgesetzt

Die IHK in Plauen bot im Jahr 2013 einmal im Monat einen kostenfreien Sprechtag mit der Bürgschaftsbank Sachsen (BBS) und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Sachsen (MBG) an. „Die Sprechtage waren ein voller Erfolg“, so Sina Krieger, Referatsleiterin in der IHK Regionalkammer Plauen.

Über 60 Unternehmer und Existenzgründer konnten vor Ort in Plauen den Service nutzen, um sich zu ihrem Investitionsvorhaben bzw. Finanzierungskonzept zu Absicherungsmöglichkeiten durch Bürgschaften oder Beteiligungen beraten zu lassen, heißt es in einer Mitteilung. Viele Gespräche führten zu einer Antragstellung und positiven Genehmigung durch die BBS in Dresden.

Anzeige

„Die Regionalbetreuer der Bürgschaftsbank sind für jedes Vorhaben aufgeschlossen und stehen den Unternehmen auch für eine unverbindliche Erst- bzw. Orientierungsberatung zur Verfügung. Die Zusammenarbeit im Interesse unserer Unternehmen hat sich seit Beginn der regionalen Sprechtage sehr verbessert. Abstimmungen auf kurzem und schnellem Weg sind das Geheimnis“, so die Einschätzung von Sina Krieger von der IHK.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Auch 2014 wird die IHK diese positive Zusammenarbeit fortsetzen und jeden ersten Dienstag im Monat einen Beratungstag mit der Bürgschaftsbank vor Ort in der IHK in Plauen, Friedensstraße 32, anbieten. Der erste Sprechtag 2014 findet am 14. Januar statt. Anmeldungen sind bis spätestens 8. Januar bei Silke Rausch unter Tel. 03741/214-3210 erforderlich. (ihk)

2013-12-16

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Plauener Pionierhaus wird abgerissen

nächsten Artikel lesen

Zeugen zu Kindesmisshandlung in Plauen gesucht

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.