Anzeige

Die wichtigsten Versicherungen für die Privatperson

Versicherungen sind wichtig, das wissen wir alle. Aber welche Versicherung ist für die Privatperson wirklich die Wichtigste? Hier ist alles über die verschiedenen Versicherungen und worauf es bei der Auswahl ankommt, zusammengefasst.

Die wichtigsten Versicherungen für die Privatperson. Foto: envato/ijeab
Die wichtigsten Versicherungen für die Privatperson. Foto: envato/ijeab

Die Krankenversicherung

Krankenversicherungen sind in Deutschland Pflichtversicherungen. Krankenversicherungen decken die Kosten für ärztliche Behandlung und Krankenhausaufenthalte ab und sind somit eine wichtige Absicherung für jeden. In Deutschland gibt es die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) und die private Krankenversicherung (PKV). Arbeitnehmer sind automatisch in der GKV versichert, Besserverdienende können aber auch in eine PKV wechseln. Zudem gibt es diverse Zusatzversicherungen für Krankenhausaufenthalte, Zahnersatz usw, die jeder freiwillig abschließen kann. Gleiches gilt für Krankenversicherungen bei Auslandsreisen.

Die Unfallversicherung

Die Unfallversicherung ist eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt. Die Unfallversicherung zahlt, wenn Personen einen Unfall haben und dabei nachhaltige gesundheitliche Probleme entstehen. Arbeitnehmer sind für Unfälle während der Arbeit durch ihre Arbeitgeber abgesichert, der in die gesetzliche Unfallversicherung einzahlen muss.

Anzeige

Die Haftpflichtversicherung und KfZ-Haftpflicht.

Die Privathaftpflichtversicherung schützt vor finanziellen Belastungen, die durch den Ersatz von Schäden gegenüber anderen Menschen entstehen. Vermieter verlangen inzwischen oft den Nachweis einer Haftpflichtversicherung.

Die KfZ-Haftpflicht ist eine Pflichtversicherung für Autohalter. Sie tritt bei Schäden ein, die im Straßenverkehr im Zusammenhang mit dem KfZ entstehen.

Anzeige
Jubiläums-Magazin & Jubiläums-Hocker

Die Wohngebäudeversicherung

Die Wohngebäudeversicherung schützt das Wohneigentum vor Schäden, die durch Feuer, Sturm und Leitungswasser entstehen können. Die Wohngebäudeversicherung ist in der Regel eine Pflichtversicherung, die von den meisten Kreditinstituten verlangt wird, wenn Immobilien finanziert werden. Es besteht die Option die Wohngebäudeversicherung online abschließen zu können.

Die Rechtsschutzversicherung

Die Rechtsschutzversicherung schützt den Versicherten vor den Kosten eines Rechtsstreits und bietet ihm die Möglichkeit, sich gegen eine ungerechtfertigte Klage zu verteidigen.

Die Hausratversicherung

Eine Hausratversicherung ist eine Versicherung, die den Hausrat gegen Schäden durch Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser und viele andere Gefahren schützt. Die Höhe der Prämie richtet sich nach dem Wert Ihres Hab und Guts und der gewählten Deckung. Eine Hausratversicherung ist für die meisten Menschen eine sinnvolle Absicherung, insbesondere dann, wenn sie in einem Eigenheim leben. Denn in den meisten Fällen ist der finanzielle Schaden bei einem Brand oder Einbruch deutlich höher als der Selbstbehalt, den Versicherte im Schadensfall zahlen müssen. Denken wir nur an die Flutopfer, die ohne Versicherungen kaum eine Chance zum Wiederaufbau ihrer Existenz hätten.

Anzeige

Versichern zur Vorsorge

Eine Vielzahl an Versicherungen existiert, die speziell für die Vorsorge aufgestellt sind. Zu den wichtigsten zählen hierbei sicherlich die private Altersvorsorge, die Lebens-, sowie die Berufsunfähigkeitsversicherung. Hierbei bieten Versicherungen eine Mischung aus Sparen und Versichern an. Sehr beliebt sind Bildungssparen und Renditeprogramme für Kinder und Enkel. Hier wird ein monatlicher Betrag eingezahlt, der Kindern und Jugendlichen zu einem bestimmten Alter oder Zweck ausgezahlt wird.

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass es sehr wichtig ist, sich um die passenden Versicherungen für die Privatperson zu kümmern. Denn nur so ist man auf der sicheren Seite und kann im Ernstfall auch auf die Hilfe der Versicherung zählen. Zudem sollte man sich regelmäßig über seine Policen informieren und diese gegebenenfalls an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Im Schadenfall wenigstens auf eine Versicherung zählen zu können, kann einem zumindest Hoffnung in die Zukunft geben.

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Veröffentlichung der Doku „Plauen 900“

nächsten Artikel lesen

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Frau bei Unfall mit Straßenbahn verletzt