Anzeige

Auerbach hat viele Gewinner – Verbraucherzentrale rät zur Vorsicht

“Herzlichen Glückwunsch“, so heißt es in einem Schreiben aus dem hohen Norden, dass etliche Auerbacher bekamen.

Vorher tätigten sie einen Einkauf in einem großen örtlichen Supermarkt, auf dessen Zugangsfläche eine Firma kostenlose Creme-Proben und Lose präsentierte. Tatsächlich wurden die Cremes verschenkt und auch wirklich jedes Los scheint gewonnen zu haben, denn einige Tage nach Losziehung bekamen die Vogtländer das besagte Glückwunschschreiben.

So wird am kommenden Montag eine „Präsentation“ in einer Auerbacher Gaststätte stattfinden, bei der sich jeder einen Preis von 40 € heraus suchen kann. Die Präsentation an sich soll 1 ½ Stunden andauern. Da wirft sich die Frage auf, ob der glückliche Gewinner tatsächlich so viel Zeit braucht, um seinen Gewinn zu wählen. Mittagessen soll es auch noch geben – alles kostenfrei.

Anzeige

Trotz des verlockend klingenden Angebotes hält es die Verbraucherzentrale in Auerbach für wenig wahrscheinlich, dass nur ein kostenfreier Hintergrund besteht. Vielmehr ist anzunehmen, dass die Losziehung und Verteilung von Gratis-Pröbchen ein Lockmittel darstellen, um möglichst viele „Gewinner“ zur Warenpräsentation zu locken.

Anzeige

Daran ändert auch der fettgedruckte Zusatz „Kein Werbeverkauf“ nichts. Unwahrscheinlich war und ist schon immer, dass man innerhalb derlei Veranstaltungen in der Tat – Das große Los gewonnen hat. Wer dennoch die Einladung wahr nehmen möchte, sollte immer darauf achten, sich nicht zu einem Kaufvertrag überreden zu lassen. Notfalls steht für solche Geschäfte eine Widerrufsmöglichkeit zur Verfügung. (verbraucherzentrale/seb)

2016-05-20

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Gestohlener BMW X 5 in Plauen aufgetaucht

nächsten Artikel lesen

Plauen beim “Tag der Städtebauförderung” dabei

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.