Anzeige

Zwei Einbrüche in Friseurgeschäfte

Nichts gestohlen

In der Nacht zu Mittwoch sind Unbekannte in zwei Friseurgeschäfte in Plauen eingebrochen. Sie durchsuchten jeweils die Geschäftsräume, entwendeten jedoch nichts.

Die angerichteten Sachschäden summieren sich auf etwa 600 Euro. Betroffen waren die Läden in der Körner- und der Kasernenstraße. Bereits in der Nacht zu Dienstag hatten Unbekannte versucht, gewaltsam in ein Friseurgeschäft an der Liebknechtstraße zu gelangen, scheiterten jedoch an der Ladentür.

Anzeige

An dieser entstand Sachschaden von ca. 500 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140. (pds)

Anzeige

2012-06-21

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Vorsperre Werda auf neustem Stand der Technik

nächsten Artikel lesen

Drogenbesitz und Verstoß gegen das Waffengesetz

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.