Zweckverband senkt den Trinkwasserpreis im Vogtland

Fünfte Senkung seit 1996

Der Zweckverband Wasser und Abwasser Vogtland (ZWAV) wird voraussichtlich ab Januar 2012 den Trinkwasserpreis senken. Der Verwaltungsrat hat in seiner Sitzung am 1. Juli 2011 einem entsprechenden Vorschlag von Geschäftsführer Henning Scharch und Verbandsvorsitzendem Ralf Oberdorfer schon einmal zugestimmt und somit die Weichen in diese Richtung gestellt.

Die endgültige Entscheidung wird die Verbandsversammlung treffen, die im Herbst tagt. Dann wird auch der konkrete Umfang der Preissenkung festgelegt werden. Mit dieser positiven Preisentwicklung trotzt der ZWAV weiterhin erfolgreich der allgemeinen Preissteigerung. „Die Preissenkung kann unter anderem durch ein gutes Jahresergebnis im Jahr 2010 erreicht werden. Der Wasserverbrauch sank zwar erneut, trotzdem lag der Verbrauch im Jahr 2010 über den Prognosen“, freut sich Plauens Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer, der zugleich Vorsitzender des ZWAV ist.

Anzeige

Bei der neuerlichen Preissenkung handelt es sich um die fünfte Senkung des Trinkwasserpreises seit 1996. Eine Preiserhöhung fand in dieser Zeit nicht statt. (pl)

Anzeige

2011-07-02

 

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

EnviaM baut Verwaltungsgebäude in Plauen

nächsten Artikel lesen

Aufwärtstrend am Arbeitsmarkt hält an

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.