Wirtschaftsjunioren Plauen ziehen Bilanz

Jahreshauptversammlung mit Vorstandsneuwahl

Die letzten zwei Jahre sind bei den Wirtschaftsjunioren Plauen-Vogtland (WJ) wie im Flug vergangen. Einige neue Projekte konnten in dieser Zeit Dank vieler engagierter Mitglieder auf den Weg gebracht werden.

„Voller Stolz blicken wir vor allem auf zwei Veranstaltungshighlights im November 2010 zurück, unsere 20-Jahr-Feier und das Schüler-Lehrer-Seminar im Lessing-Gymnasium Plauen mit über 1200 Schülern, Azubis, Lehrern und Ausbildern“, so Geschäftsführerin Sina Krieger.

Am 12. Januar 2011 war es für den bisherigen Vorstand an der Zeit, Bilanz zu ziehen und einem neuen Vorstand die Verantwortung für die nächsten zwei Jahre zu übergeben. Andreas Huster, Vorstandsvorsitzender der WJ gab den Mitgliedern einen Überblick über die zahlreichen und stets gut besuchten Veranstaltungen der letzten zwei Jahre und über die vielfältigen Aktivitäten der Projektteams. Beispielhaft sind zu nennen: Unternehmensbesuche bei Modespitze Plauen, Plauen Automobile Technology, Physiotherm und Roth Edition, interessante Ausflüge zum Flughafen Hof-Plauen, zur Peter Maffay Kinderstiftung auf Mallorca und zur Landeskonferenz der WJ Südwestfalen nach Siegen.

Anzeige

Neben verschiedenen Seminaren wurden in den letzten zwei Jahren auch zahlreiche Projekte realisiert, u. a. die Teilnahme am Tag der Bildung der IHK, das Kamingespräch mit Rainer Gläß (GK Software) und Gerhard Liebscher (Philips), die Gesprächsrunden mit Schülern der e.o.plauen unter dem Motto „Unternehmen im Kreuzverhör“, das Schüler-Lehrer-Seminar mit dem Schweizer Gedächtnistrainer Gregor Staub und die Jubiläumsveranstaltung anlässlich 20 Jahre Wirtschaftsjunioren Plauen-Vogtland inkl. Spendenaktion für die Peter Maffay Kinderstiftung.

Anzeige

Die Jahreshauptversammlung des Vereins fand vor eindrucksvoller Kulisse im Festsaal des Vogtlandmuseums statt. Als Rahmenprogramm wurde eine Führung durch die neu eröffnete Erich Ohser Galerie organisiert. Hier erhielten die Jungunternehmer und Führungskräfte viele interessante Erklärungen zum Leben und Wirken von Plauens bekannten Künstler Erich Ohser (Verfasser der „Vater und Sohn“ – Bildgeschichten).

Zum neuen Vorstand wählten die Mitglieder Birgit Vetter, Volksbank Vogtland eG (Vorstandsvorsitzende), Enrico Bender, Bender Formen- und Werkzeugbau (stellv. Vorsitzender) und Andreas Reinhardt, Modespitze Plauen (Schatzmeister). „Werte durch uns – Wissen mit uns – Wandel nicht ohne uns, diese – unsere – Philosophie wollen wir gemeinsam mit vielfältigen Aktivitäten weiter beleben und in unserer Vogtlandregion noch nachhaltiger etablieren. Dabei vertrauen wir auf die Unterstützung, Begleitung und innovativen Ideen aller Mitglieder.“, so Birgit Vetter. (wj)

Service:
www.wjd-plauen.de

2011-01-22

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Hallenmeisterschaft im Vogtland droht Imageverlust

nächsten Artikel lesen

Nach bösem Scherz in Plauen erfolgt Polizeieinsatz

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.