Anzeige

Weberhäuser Plauen erweitern Gelände

Hör- und Sinnesgarten soll entstehen

Die Weberhäuser am Mühlgraben in Plauen vergrößern ihr Außengelände. Der betreibende Unikat-Verein wird einen weiteren Garten für die Öffentlichkeit herrichten.

Der Frauen in den kleinen Häusern planen darin einen Hör- und Sinnesgarten zu gestalten. Für das Projekt sucht der Verein Unterstützung. Noch ist das Areal eine zugemüllte Industriebrache.

Anzeige

„Wir bitten um Mithilfe von Firmen, Einrichtungen und Bürgern der Stadt. Wir benötigen vorerst Maurer – und Dachdeckerleistung und natürlich viele ehrenamtliche Helfer, die den Garten beräumen. Deshalb möchten wir zu einem ‚Subotnik‘ aufrufen“, sagt Margitta Schier vom Unikat-Verein.

Anzeige

Werkzeuge, Schubkarren und Gartenscheren müssten beim Aktionstag am 12. Oktober (10 bis 13 Uhr) mitgebracht werden, heißt es in einer Mitteilung. (mar)

2013-10-01

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Weiterer Ausbau der Martin-Luther-Straße

nächsten Artikel lesen

Acht Millionen Euro pro Jahr für Kinderbetreuung

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.