Vollsperrung zwischen Plauen und Möschwitz

Straße bis Dezember dicht

Die Straße zwischen Plauen und Möschwitz ist bis Mitte Dezember vollgesperrt. Die Vollsperrung verläuft zwischen Langenberggasse und Ortseingang Möschwitz

.
In dieser Zeit wird der Bereich umfangreich ausgebaut. Die Fahrbahn wird erneuert und ein neuer Geh-/Radweg wird angelegt. Die anliegenden Gewerbebetriebe sind weiterhin zugänglich.

Anzeige

Die Umleitung erfolgt über die B 173 bis Pfaffengrün, weiter die S 298 bis zur Einmündung der S 297 und danach weiter auf der S 297 in Richtung Möschwitz. Die Vollsperrung wird voraussichtlich bis zum 17.12.2010 andauern. Zu diesem Zeitpunkt ist der genannte Abschnitt fertig gestellt und wieder befahrbar.

Anzeige

Bis März des kommenden Jahres wird die Fahrbahn für den Verkehr wieder freigegeben. Von März bis November erfolgen dann der Ausbau des zweiten Abschnittes und der Ersatzneubau der Brücke über den Friesenbach, wobei es erneut zu einer Vollsperrung kommen wird. Nähere Informationen für den Bauabschnitt 2011 werden entsprechend zeitnah gegeben. (pl)

2010-09-18

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Abgelegter Säugling kommt in Pflegefamilie

nächsten Artikel lesen

Vogtlandbahn rollt weiter durchs Vogtland

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.