Anzeige

Vogelgrippe: Teile des Vogtlandes Beobachtungsgebiet

Landkreis Hof stellt Ausbruch fest

Das Landratsamt des Landkreises Hof hat den Ausbruch der Vogelgrippe (HPAI Subtyp H5N8) bei einer Reiherente festgestellt. Der Befund wurde vom Friedrich-Löffler-Institut (FLI) bestätigt, heißt es vom Landratsamt des Vogtlandkreises in Plauen.

In der Folge wurden ein Sperrgebiet mit einem Radius von drei Kilometern und ein Beobachtungsgebiet mit einem Radius von zehn Kilometern gebildet. Das Beobachtungsgebiet erstreckt sich auch auf das Territorium des Vogtlandes. Es umfasst die Gemeinden Gassenreuth, Sachsgrün, Loddenreuth, Wiedersberg und Blosenberg. Im Osten beginnt das Gebiet am östlichen Ortseingang von Gassenreuth. Im Westen endet das Gebiet zirka einen Kilometer westlich von Blosenberg.

Anzeige

Jeder, der im genannten Gebiet Geflügel wie Hühner, Enten, Gänse, Fasane, Perlhühner, Rebhühner, Tauben, Truthühner, Wachteln oder Laufvögel hält, hat dies unverzüglich unter Angabe seines Namens, seiner Anschrift und der Art und Anzahl des Geflügels, der Nutzungsart und ihres Standortes, bezogen auf die jeweilige Art beim Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt des Vogtlandkreises (LÜVA) anzuzeigen, sofern dies noch nicht erfolgt ist.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Hunde und Katzen müssen an die Leine

Wer Geflügel in diesem Gebiet hält, hat das Geflügel in geschlossenen Ställen zu halten. Wer einen Hund oder eine Katze hält, hat sicherzustellen, dass diese im Beobachtungsgebiet nicht frei laufen.

Der vollständige Inhalt der Allgemeinverfügung kann zu den Geschäftszeiten beim Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt des Vogtlandkreises sowie auf der Internetseite des Landratsamtes unter www.vogtlandkreis.de eingesehen werden. Das Gebiet kann auch im Geoportal aufgerufen werden. Außerdem werden an den Hauptzufahrtsstraßen zum Beobachtungsgebiet noch Schilder angebracht mit der Aufschrift: „Wildvogelgeflügelpest – Beobachtungsgebiet“. (vl)

2016-12-02

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Ford auf der Oelsnitzer Straße ausgebrannt

nächsten Artikel lesen

Vogtland: Mehr Arbeitslose im November