Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

VFC Plauen vertagt Entscheidung um Klassenerhalt

  170509 VFC  Im Kampf um den Klassenerhalt hat sich am Sonntag beim VFC Plauen nicht viel getan. Die Situation bleibt weiter angespannt. Nach einem umkämpften Spiel gegen die Reserve von Hannover 96 rettete der VFC nach einem 3:3 noch einen Punkt.

Von Beginn an zeigte der VFC Siegeswillen und es gelang auch der Führungstreffer. Doch die Gäste schlugen umso heftiger zurück. Bis zur Halbzeit schoss Hannover drei Tore, zwei von ihnen fielen durch Defensivfehler auf Plauener Seite.

Nach Pause erlebten die knapp 1300 Fans im Vogtlandstadion einen wie entfesselt kämpfenden VFC Plauen. Von Anfang an gab es Torchancen. Hannover war sichtlich überrascht. Bis zur 65. Minute mussten die Zuschauer auf den Anschlusstreffer warten. Ab dann gab der VFC mächtig Gas und legt Chance für Chance vor. 5 Minuten vor Schluss war der Ausgleich da und Plauen wollte nun noch den Sieg, doch das Spiel war vorbei.

Anzeige

Am nächsten Sonntag muss der VFC Plauen zum aktuellen Tabellenführer der Regionalliga. Bei Holstein Kiel muss der VFC sicher mehr als kämpfen um zu überstehen. (mr)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Service:
www.vogtlandstadion.de

2009-05-17, Foto: RalfZ

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Bildnachricht | Grundsteinlegung für Saunabau

nächsten Artikel lesen

Plauen ist nun Wasserball-Bundesstützpunkt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.