VFC Plauen bestreitet am Samstag letztes Spiel des Jahres

Natürlich gibt es am kommenden Samstag auch „nur“ drei Punkte zu vergeben, aber wenn man die Konstellation vor dem letzten Heimspiel des VFC Plauen in diesem Jahr gegen die zweite Mannschaft des Hamburger SV betrachtet, erkennt man sehr schnell wie wichtig die anstehende Partie für die Vogtländer ist.

Gerade einmal 4 Punkte trennen beide Teams voneinander und während der VFC Plauen (21 Punkte) auf Platz 10 noch da steht wo man sich es auch am Ende der Saison wünschen würde, steht der HSV II mit 17 Punkten auf dem ersten Abstiegsplatz. Mit einem Heimsieg würde der VFC den Abstand zu den Abstiegsrängen wieder vergrößern und könnte beruhigt in die Winterpause gehen, gewinnt der HSV II so wird die Luft für den VFC Plauen sicher auch nach der Winterpause dünn.

Am Donnerstag gab Trainer Andreev zwei Tage vor dem Spiel noch einmal letzte Informationen zum anstehenden Spiel. „Am Samstag beginnt für uns die Rückrunde in dieser Saison. Die letzten beiden Spiele gegen Babelsberg und Halle haben gezeigt das wir in der Lage sind unser Ziel in dieser Liga zu bestehen, erreichen können, so der Coach. Alle Spieler sind dabei uns wollen noch einmal alles geben. Das Spiel beginnt 14:00 Uhr im Vogtlandstadion. Alle Stehplätze kosten nur 5 Euro. (mr/vfc-plauen)

19.12.2008

vorherigen Artikel lesen

VFC Plauen siegt mit Last-Minute-Tor gegen HSV-Reserve

nächsten Artikel lesen

VFC Plauen hat Weihnachtsgeschenk für treue Fans

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.