Vermisste Rentnerin sitzt im Keller

Polizeihubschrauber suchte nach 74-Jährigen

Nach mehr als 15 Stunden Suche haben Mitarbeiter eines Seniorenzentrums in Plauen am Dienstagmorgen eine vermisste Frau wiedergefunden. Sie befand sich im Keller des Hauses. Der 74-Jährigen würde es den Umständen entsprechend gut gehen.

Etwa ein Dutzend Einsatzkräfte hatte noch am Abend im Umfeld des Seniorenzentrums nach der älteren Dame gesucht. Unter anderem mithilfe von Hunden und eines Polizeihubschraubers mit Wärmebildkamera. Auch in dem Gebäude war eine intensive Nachschau durchgeführt worden. Wo sich die Frau in den Nachtstunden tatsächlich aufgehalten hat, ist bislang unklar. (mr)

Anzeige

 

2010-07-01

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Theaterinnenraum wie ein “Schweizer Käse”

nächsten Artikel lesen

Oberdorfer erteilt Architektenplan Abfuhr

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.