Vater und Sohn ziehen in neue Galerie

Eröffnung am 24. September

Am 5. September 2010 ist letztmalig die derzeitige Ausstellung in der Galerie e.o.plauen zu besichtigen. Danach findet der Umzug in das neue Domizil auf der Nobelstra0e neben dem Vogtlandmuseum Plauen statt.

Dort wird am 24. September 2010 feierlich das „Erich-Ohser-Haus – Galerie e.o.plauen und Archiv“ eingeweiht. Mit einem Festakt um 15 Uhr wird die Ausstellung: „Erich Ohser – e.o.plauen. Zeichenkunst & Bildgeschichten. Der Zeichner seiner Zeit“ eröffnet. Am gleichen Tag im Anschluss findet als zweites festliches Ereignis die Verleihung des e.o.plauen Förderpreises an die Künstlerin Line Hoven statt. Gezeigt werden ihre Arbeiten in der begleitenden Ausstellung „Kleine Kratzer“ (25.9.-31.10.2010). (pl)

2010-09-02

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Mann tritt Außenspiegel mehrerer Autos ab

nächsten Artikel lesen

Fernfahrerstammtisch wird zur Tradition

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.